Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sizilien: Molano gewinnt Auftakt

Cro Race: Bauhaus im Sprint schneller als Kooij

28.09.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Cro Race (2.1), 1. Etappe:
Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) hat zum Auftakt der Kroatien-Rundfahrt einen Favoritensieg gefeiert. Der 27-jährige Kölner holte sich die 1. Etappe über 237 Kilometer Osijek nach Varazdin im Sprint souverän vor dem Niederländer Olav Kooij (Jumbo - Visma) und dem Norweger Kristoffer Halvorsen (Uno-X). Als zweitbester deutscher Fahrer belegte Michel Aschenbrenner (P&S Metalltechnik) hinter dem Spanier Antonio Angulo (Euskaltel - Euskadi), dem Niederländer Mick van Dijke (Jumbo - Visma) und dem Israeli Itamar Einhorn (Israel Start-Up Nation) den siebten Platz.

Anzeige

Mit seinem siebten Saisonsieg übernahm Bauhaus das Rote Trikot des Gesamtführenden des sechstägigen Cro Race.

___________________________________________________________________

Giro di Sicilia (2.1), 1. Etappe
Vincenzo Albanese (EOLO - Kometa) hätte zum Auftakt der viertägigen Sizilien-Rundfahrt um ein Haar einen Überraschungscoup gelandet. Nach einer Attacke auf den letzten 1.500 Metern der 179 Kilometer langen Etappe von Avola nach Licata wurde der Italiener erst kurz vor der Ziellinie noch von Juan Sebastian Molano (UAE Team Emirates) abgefangen. Der favorisierte Kolumbianer konnte dank perfekter Vorarbeit seines Anfahrers Maximiliano Richeze doch noch den 30. Saisonsieg seines UAE-Teams unter Dach und Fach bringen. Hinter Richeze, der Dritter wurde, folgten die Italiener Matteo Moschetti (Trek - Segafredo) und Filippo Fiorelli (Bardiani CSF).

Mit seinem dritten Saisonerfolg übernahm der 26-jährige Molano auch die Führung im Gesamtklassement mit vier Sekunden Vorsprung auf Albanese und sechs auf Richeze.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige