Mitarbeiter positiv auf Corona

Uno-X muss Ungarn-Rundfahrt verlassen

15.05.2021  |  (rsn) - Nachdem ein “externer Mitarbeiter“ einen positiven Corona-Test abgeliefert hat, kann das norwegische Team Uno-X nicht mehr zur heutigen 4. Etappe der Ungarn-Rundfahrt antreten. Wie Uno-X auf Twitter mitteilte, seien zwar alle Fahrer negativ getestet worden, dennoch müsse die Mannschaft das Rennen verlassen. "Sagen wir einfach, wir sind ziemlich enttäuscht", schrieb das Team.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine