Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Eurosport-Video

Die Highlights des Giro d´Italia 2020

Foto zu dem Text "Die Highlights des Giro d´Italia 2020"
Tao Geoghegan Hart (Ineos - Grenadiers): Ein Brite jubelt in Mailand | Foto: Cor Vos

04.01.2021  |  (rsn) - Der Giro d’Italia 2020 stand ganz im Zeichen der Youngster: Tao Geoghegan Hart (Ineos) sicherte sich den Gesamtsieg vor Jai Hindley (Sunweb), der Portugiese Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step) trug 15 Tage das Rosa Trikot. Die meisten Etappensiege holten sich Sprinter Arnaud Démare (Groupama - FDJ) und Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna (Ineos Grenadiers), die jeweils viermal Grund zum Jubeln hatten. Giro-Debütant Peter Sagan (Bora - hansgrohe) gelang mit einem famosen Soloritt der angepeilte Etappensieg.

Anzeige

Die fünf herausragenden Momente des 103. Giro d'Italia:

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Primus Classic (1.Pro, BEL)
Anzeige