Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Optionen durch Ferrand-Prévot

Canyon-SRAM mit elf Fahrerinnen in die neue Saison

Foto zu dem Text "Canyon-SRAM mit elf Fahrerinnen in die neue Saison"
Mit Velocio-SRAM gewann Trixi Worrack 2015 zum vierten Mal in Folge WM-Gold im Teamzeitfahren. | Foto: Cor Vos

25.11.2016  |  (rsn) – Mit einem elfköpfigen Aufgebot wird das deutsche Canyon-SRAM-Team die Saison 2017 bestreiten. Zu den bisherigen neun Fahrerinnen kommen die mehrfache Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot vom aufgelösten Rabo Liv-Rennstall sowie eine noch zu benennende Fahrerin, die dem Zwift Academy Project entstammt, mit dem Canyon-SRAM seit Saisonbeginn zusammenarbeitet und das dem Rennstall Talente zuführen soll.

Über viel Erfahrung verfügen dagegen die beiden Deutschen Lisa Brennauer und Trixi Worrack, die gemeinsam mit Neuzugang Ferrand-Prévot das wieder mit einer deutschen Lizenz ausgestatteten Team anführen sollen. Das deutsche Trio komplettiert die Bielefelderin Mieke Kröger, dazu kommen noch die beiden Italienerinnen Elena Cecchini und Barbara Guarischi, die Weißrussin Alena Amialiusik, die Britin Hannah Barnes, die Australierin Tiffany Cromwell und die US-Amerikanerin Alexis Ryan.

Anzeige

Nach ihrem schweren Sturz im Frühjahr hofft Worrack vor allem auf eine verletzungsfreie Zeit. "Ich hoffe, die ganze Saison über in guter Verfassung zu bleiben und wir wollen als Team eine bessere Vorstellung zeigen“, sagte die 35-Jährige, die 2016 für zwei der zehn Canyon-SRAM-Siege sorgte. Die restlichen Siege verteilten sich auf sieben Fahrerinnen, was für die Ausgeglichenheit des Kaders spricht, der durch Ferrand-Pévor deutlich verstärkt wurde.

Die 24-jährige Französin schaut ebenfalls auf eine von einer schweren Verletzung überschatteten Saison zurück, kommt aber mit dem Empfehlung von Weltmeistertiteln sowohl auf der Straße als auch im Cross und im Mountainbike und wird mit ihrer Vielseitigkeit die Optionen des Teams vermehren.

"Wir hatten einen starken Auftritt in unserem ersten Jahr, […]. Dennoch schauen wir alle nach vorne und wollen besser werden“, kündigte Sportdirektorin Beth Durea in einer Pressemitteilung an.

Das erste Trainingslager findet vom 8. – 20. Dezember auf Mallorca statt. Die Saisonpremiere folgt dann schon im Januar in Australien, wo Canyon-SRAM zunächst an der Santos Women's Tour (14. – 17. Jan.) und schließlich am 28. Januar am Cadel Evans Great Ocean Road Race teilnehmen wird.

Das Canyon-SRAM-Aufgebot 2017: Lisa Brennauer, Mieke Kröger, Trixi Worrack (alle GER), Elena Cecchini, Barbara Guarischi (beide ITA), Alena Amialiusik (BLR), Hannah Barnes (GBR), Tiffany Cromwell (AUS), Pauline Ferrand-Prévot (FRA), Alexis Ryan (USA), sowie eine Fahrerin aus dem Zwift Academy Projekt

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
Anzeige