Die radsport-aktiv-Weihnachtsgeschenk-Tips

Max Trainer: Fit in 14 Minuten täglich

Foto zu dem Text "Max Trainer: Fit in 14 Minuten täglich"
| Foto: Bowflex

29.11.2016  |  Ja is' scho' wieder Weihnachten? Nein, noch nicht - aber in drei Wochen! Schon eine Idee, was man einem/r passionierten Radsportler/in so schenkt? Warme Radsocken? Eine lange Hose? Nicht schlecht... Wir hätten da noch ein paar Vorschläge mehr:

Dank des speziell entwickelten, neuen Bewegungsablaufs bietet der "Max Trainer" mit seiner innovativen Intervall-Trainingsmethode echtes "High Intensity Interval Training" (HIIT) - eine hoch effektive Trainings-Variante.

Schon 14 Minuten Training am Tag reichen aus
für ein gesundes Ganzkörper- und Herz-Kreislauf-Training. Tests haben ergeben, dass sich mit dieser Methode 2,5 mal mehr Kalorien verbrennen lassen als mit vergleichbaren Geräten.

Der "Max Trainer" wurde unter der amerikanischen Fitness-Marke "Bowflex" von Nautilus Inc. entwickelt. Mit seinem trendigen Design, und den kompakten Maßen passt er in jedes Wohnzimmer.

Bei der effektiven Trainings-Methode
"High Intensity Interval Training" (HIIT) handelt es sich um ein kurzes, leistungsförderndes Trainings-System. Dabei wechseln sich intensive Belastungsphasen mit Erholungspausen ab.

Genau darauf ist das 14minütige Intervall-Training des "Max Trainer" mit neuer Technik abgestimmt: So wird jede Minute des Trainings effektiv genutzt. Neben dem Intervall-Programm stehen acht weitere, und ein "Steady Workout", zur Auswahl.

Die Intensität lässt sich einfach per Knopfdruck wählen.

Während des Trainings zeigt die interaktive Konsole, wie Kalorien verbrennen, und die Pfunde schmelzen.

Test-Personen haben unter gleichen Bedingungen auf Cross-Trainern, Steppern und Laufbändern trainiert. Auf dem "Max Trainer" wurden 2,5 mal mehr Kalorien verbrannt als auf den anderen Geräten. Um eine vergleichbare Wirkung zu erzielen, muss man mit dem "Max Trainer" 14 Minuten, mit den anderen Geräten hingegen 35 Minuten trainieren.

Der "Max Trainer" vereint zwei erfolgreiche Trainingsgeräte
– Crosser und Stepper – und ist damit ein sehr effektiver Hometrainer. Hier werden mehr Bauch- und Unterkörper- sowie bis zu 80 Prozent mehr Oberkörper-Muskeln beansprucht als auf einem normalen Cross-Trainer.

Dazu kommt das kalorienverbrennende Unterkörper-Workout des Steppers. Und der gesamte Bewegungsablauf ist extrem gelenkschonend. Im Vergleich zum Joggen bei moderater Geschwindigkeit erfährt der Körper hier bis zu 200 Prozent weniger Schläge auf die Gelenke.

Und der "Max Trainer" hat einen komfortablen

und sicheren Stand. Mit seinen niedrigen Maßen braucht er weniger Platz als ein Fahrrad-Ergometer.

"Unsere Recherchen haben gezeigt, dass Zeitmangel eine der Hauptgründe ist, warum kein Sport gemacht wird", sagt Bruce Cazenave, CEO von Nautilus Inc: "Also haben wir uns entschlossen, ein Fitness-Gerät zu entwickeln, das ein effektiveres Cardio-Erlebnis in kürzerer Zeit liefern kann."

Zeitsparen, multi-tasken und dabei noch gesund
und fit bleiben - das wollen viele Menschen. Die "Max Trainer"-Modelle M3 und M5 bieten die Möglichkeit, mit dem speziell konzipierten Programm "Max Interval" innerhalb von 14 Minuten ein Cardio-Intervall-Training zu absolvieren, und dabei Herz und Kreislauf in Schwung zu bringen.

Die Marke Bowflex
gehört zum Unternehmen Nautilus Inc. in Vancouver, Washington. Der "Max Trainer" wurde vor zwei Jahren auf dem amerikanischen Markt eingeführt. Nautilus Inc. kann auf über 30 Jahre Erfahrung zurückblicken: Im Jahr 1986 meldete ein äthiopischer Ingenieurs-Student ein Patent für ein Fitness-Gerät an, das ohne Gewichte funktioniert.

Dieses Gerät, „Bowflex 2000X“, führte die Nautilus Inc. auf den Erfolgsweg. Heute umfasst die Produkt-Palette verschiedene Fitness-Geräte für zuhause: Kraft- und Cardio-Trainer, Aktivitäts-Tracker, “Home Gyms”, und verstellbare Hanteln.

 
Weitere Informationen

Bowflex
Nautilus Inc.
17750 SE 6th Way,
Vancouver, WA 98683
USA

Fon:
Fax:

Internet: www.bowflexinternational.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine