Anzeige
Anzeige
Anzeige

finanzielle Unterstützung auf Crowdfunding-Plattform gesucht

Morpher: Der faltbare Fahrradhelm

Foto zu dem Text "Morpher: Der faltbare Fahrradhelm"
| Foto: Morpher

17.11.2013  |  Obwohl ein Fahrradhelm Leben retten kann, trägt ein Großteil der Radfahrer trotzdem keinen Helm. Besonders in Großstädten, wo man mittlerweile an fast jeder Ecke ein Fahrrad leihen kann, sind die wenigsten mit Kopfschutz unterwegs. Zu unhandlich, zu sperrig, zu unpraktisch zu verstauen - so lauten meist die Gründe der Helm-Verweigerer.

Der Entwickler Jeff Woolf hat diese Argumente widerlegt, und "Morpher", einen faltbaren Fahrradhelm entwickelt. Obwohl die Idee einfach klingt, sind mittlerweile rund zwei Jahre in die Entwicklung von "Morpher" geflossen.

Das britische Entwickler-Team hat lange nach dem optimalen Design, den passenden Materialien und Herstellungsprozessen gesucht. Dabei herausgekommen ist ein Fahrradhelm, der bei Nichtgebrauch einfach zusammengefaltet werden, und in einer Tasche verschwinden kann, ohne weiter im Weg zu sein.

Anzeige

Um "Morpher" nun den letzten Schliff zu verpassen, den Helm nach internationalen Sicherheits-Richtlinien zertifizieren zu lassen und in Produktion gehen zu können, suchen die Entwickler nun finanzielle Unterstützung auf der Crowdfunding-Plattform "Indiegogo". Insgesamt werden dafür 35.000 US-Dollar benötigt.

Wer die "Morpher"-Kampagne auf "Indiegogo" mit 59 Dollar unterstützt, bekommt dann einen brandneuen Falthelm aus der ersten Produktionsreihe.

Wer 1000 Dollar investiert, bekommt neben sechs Helmen eine eintägige Entwicklungsberatung mit Jeff Woolf (im Wert von 2000 Dollar). Er hilft seit rund 20 Jahren Jung-Entwicklern bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Ideen.  Die Kampagne läuft noch bis zum 17. Dezember.

Indiegogo
ermöglicht es Menschen auf der ganzen Welt, Projekte zu finanzieren, die ihnen wichtig sind. Als größte globale Crowdfunding-Plattform werden über "Indiegogo" jede Woche Millionen von Dollar gesammelt und verteilt.

Als offene Plattform demokratisiert "Indiegogo" die Art und Weise, wie Menschen Projekte finanzieren - egal, ob kreative, unternehmerische oder soziale Anliegen.

Das Unternehmen wurde 2008 gegründet, und hat seinen Hauptsitz in San Francisco. Weitere Büros gibt es in Los Angeles und New York.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Morpher
Jeff Woolf

Fon:
Fax:

Internet: http://www.indiegogo.com/projects/morpher-folding-helmet-technology

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige