1. Mai - Eschborn - Frankfurt/ Main - 42 km, 70 km, 103 km

Rund um den Finanzplatz: Nachmeldung am Montag

Foto zu dem Text "Rund um den Finanzplatz: Nachmeldung am Montag"
| Foto: Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH

29.04.2012  |  (Ra) - Wer noch kurzentschlossen bei der "Velotour" am 1. Mai in Frankfurt starten möchte (das Wetter soll ja bestens werden), der hat am Montag (30.4.) von 13 bis 19 Uhr noch Gelegenheit zur Nachmaldung vor Ort: bei Zweirad Stadler in der Borsig-Allee 23 in Frankfurt.

Die Streckenführung beim Rad-Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" mit insgesamt 16 Rennen ist im Vergleich zum Vorjahr in einigen Bereichen geändert worden. So geht es nach der Ausbesserung der Straßen auf der 103-Kilometer-Distanz der "Jedermänner" (und natürlich auch -frauen) wieder über den Feldberg.

Ansonsten bleibt vieles wie bekannt. Es gibt zwei Renn-Zentren: an der Frankfurter Alten Oper und bei Mömax/ Mann Mobilia in Eschborn, sieben Kinder- und Jugend-Rennen auf dem Frankfurter Innenstadt-Rundkurs, wo auch Handbiker, Tandem- und Tretroller-Fahrer sowie Teilnehmer mit Sonderfahrrädern unterwegs sind.

Dass "Rund um den Finanzplatz" mehr als ein spektakuläres Sportereignis ist, können die Fans in den Renn-Zentren erleben. Für die Breitensport-Rennen meldeten sich bisher über 4000 Teilnehmer an - unter ihnen Tagesschau-Sprecher Marc Bator sowie Kai Hundertmarck, der im Jahr 2000 "Rund um den Henninger Turm" gewonnen hat, Susann Raddatz, Mrs. Germany World 2008, und ein Team der "Stiftung Deutsche Sporthilfe" mit ehemaligen Spitzensportlern.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine