Anzeige
Anzeige
Anzeige

"UnitedWorldTour" startet Mitte März

"Lutte" radelt um die Welt - für einen guten Zweck

08.03.2010  |  (Ra) - Der frühere österreichische Radprofi Peter Luttenberger startet in der kommenden Woche seine wohl spektakulärste Tour: einmal rund um die Welt, nur mit Hilfe von Kontakten auf Facebook und Twitter. Dabei will "Lutte" (1996 Tour-de-Suisse-Sieger und Tour-Fünfter) Spenden sammeln, die er während der Tour direkt an Hilfsbedürftige weitergibt. Neben Spenden, Sponsoren und "Followern" (auf Facebook und Twitter) sind auch Mitfahrer willkommen.

Die erste Etappe der "UnitedWorldTour" wird von Luttenbergers Haus in St. Peter am Ottersbach (Steiermark) starten und soll ihn von Kontakt zu Kontakt bis nach Singapur führen. "Selbstverständlich geht es mit dem Fahrrad los", sagt Peter Luttenberger: "Auf meiner Reise werde ich auch andere Transportmittel nutzen, aber das Rad ist immer dabei."

Dabei soll der finanzielle Aufwand möglichst gering sein, umviel Geld für Hilfsprojekte und Hilfsbedürftige direkt vor Ort zusammenzubekommen. Jede Hilfsaktion wird in Film und Bild dokumentiert, und auf der "UnitedWorldTour"-Internetsite veröffentlicht. Unterstützt wird die Aktion bisher u.a. von den Formel-1-Fahrern Alex Wurz und Marc Gene sowie von über 500 Fans auf Facebook.

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige