17. Oktober - Sellin - 66, 107 km - RTF mit Prominenten

RügenChallenge: Viele Bäume, eine Straße...

Foto zu dem Text "RügenChallenge: Viele Bäume, eine Straße... "
| Foto: Olaf Ludwig Sport & Event

13.05.2021  |  (rsn) - ... ja das ist eine Allee - so heißt es in einem alten Disco-Schlager. Und auf der Ostsee-Insel Rügen gibt es nicht nur viele Bäume, sondern auch viele schöne alte Alleen, von denen einige sogar zum Unesco-Weltkultur-Erbe zählen. Unter bunten Laubbäumen radelt es sich im Herbst besonders nett, und so organisiert der Rügener Radsport-Verein seit über 25 Jahren die Radtourenfahrt "Tour d' Allée Rügen".

Seit 2010 veranstaltet Olaf Ludwig in diesem Rahmen das Jedermann-Rennen
"RügenChallenge", dessen elfte Ausgabe nach der Absage im vergangenen Herbst diesen Oktober am 17. stattfinden soll. Start des Hobby-Rennens ist an der Seebrücke im Ostseebad Sellin. Es werden wie immer zwei Strecken angeboten: 66 Kilometer und 107 Kilometer. Die Online-Anmeldung öffnet heute (siehe Link hier unten).

Gestartet wird die 107-km-Distanz wie immer um 11 Uhr in Sellin, dann geht’s weiter über Zirkow, Putbus, Garz und Sehlen nach Bergen auf Rügen - ein interessantes Profil mit 620 Höhenmetern. Die 66-km-Tour führt über Zirkow, Putbus, Bergen, Putbus zum Ziel in Sellin zurück, mit insgesamt 275 Höhenmetern.

"Dem Tour-Namen entsprechend absolvieren
die Radsportler dabei einen großen Teil der Tour entlang der wunderschönen Alleen", sagt Rennleiter Olaf Ludwig: "Und auch für das leibliche Wohl nach der Zieleinkunft ist wieder gesorgt."

Wer es gemütlicher angehen lassen will, der startet am 16. Oktober in Stralsund und auf Rügen zum schon traditionellen „Radfahren mit Prominenten“. Es gibt die "Familien-Tour" mit 20 km (Start um 10 Uhr am Cliff-Hotel Sellin) und die "Brückenfahrt" über 50 km und die Stralsunder Rügen-Brücke (Start um 9 Uhr im Hafen Stralsund).

Und wer's etwas flotter mag,
der startet um 10 Uhr am Leuchtturm Kap Arkona zur "ME-LE-Tour" mit 60 km. Alle Touren enden an der Seebrücke in Sellin. Wie jedes Jahr haben sich viele Radsport-Größen angesagt. Man darf gespannt sein, wer kommt...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine