7. Mai - Baiersdorf/ Mittelfranken - Rundkurs 11 km/ 150 hm

Bayerische Straßenmeisterschaften: mit Hobby-Rennen

Foto zu dem Text "Bayerische Straßenmeisterschaften: mit Hobby-Rennen"
| Foto: herrmann-radteam.de

29.04.2017  |  (rsn) - Die Bayerischen Straßenmeisterschaften im Rennradsport werden am kommenden Wochenende in Baiersdorf im Rahmen des "1. Großen Gebhardt Bauzentrum Preis" ausgerichtet.

Neben den diversen Lizenz-Klassen gibt es auch ein Hobby-Rennen, mit Start um 10/40 Uhr. Die Schirmherrschaft übernimmt der bayerische Staatsminister für Inneres, Bau und Verkehr, Joachim Herrmann. Es werden spannende Rennen um die insgesamt 20 Titel erwartet, darunter auch mehrere Paracycling-Klassen.

Der Rundkurs über 11 Kilometer und rund 150 Höhenmeter hat mit der Marloffsteiner Höhe eine echte Schwierigkeit. Die Elite-Klasse wird die Runde zehnmal bewältigen müssen, die Hobby-Fahrer fünfmal.

Anmeldungen zum Hobby-Rennen werden ab sofort unter bm.baiersdorf@gmx.de entgegengenommen, für maximal 150 Fahrer. Die Startgebühr beträgt 25 Euro; am Veranstaltungstag sind 20 Euro Pfand für Transponder an der Nummernausgabe fällig. Mindestalter für alle Teilnehmer sind 18 Jahre.

Jeder Teilnehmer ist selbst für einen ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich, der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Nicht gestattet sind Liegeräder und Handbikes, Sitzräder sowie Einräder, Triathlon-Lenker und Lenkeraufsätze aller Art. Für alle Teilnehmer besteht Helmpflicht.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine