2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Frankreich, 29.06. - 21.07.2013

Tour de France 2013 (WT)

Streckenkarte vergrößern Die 100. Ausgabe der Tour de France startet am 29. Juni 2013 auf Korsika und endet drei Wochen später am 21. Juli 2013 in Paris. Die Jubiläumsausgabe der Frankreich-Rundfahrt ist 3.360 Kilometer lang und führt erstmals seit 2003 wieder ausschließlich über französisches Staatsgebiet.

Die 21 Etappen teilen sich auf in sieben Flachstücke, fünf hügelige Abschnitte, sechs Bergetappen – mit vier Bergankünften – sowie zwei Einzelzeitfahren und ein Mannschaftszeitfahren.

Erstmals in ihrer Geschichte findet der Grand Depart auf Korsika statt. Auf der Mittelmeerinsel werden die ersten drei Etappen ausgetragen. Danach setzt der Tour-Tross auf das Festland über, wo am vierten Tag in Nizza ein Mannschaftszeitfahren im Programm steht.

Nach einigen Flachetappen erreicht das Peloton die Pyrenäen: Auf der 8. Etappe steht in Ax3-Domaines die erste von insgesamt vier Bergankünften der Tour 2013 an. Nach einer weiteren Bergetappe folgt am ersten Ruhetag der Transfer in den französischen Nordwesten.

Höhepunkt dürfte hier das erste Einzelzeitfahren mit Ziel am berühmten Mont Saint-Michel werden (11. Etappe), bevor es wieder südöstlich über Tours nach Lyon geht. Vor dem zweiten Ruhetag kommt es dann am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, auf der 15. Etappe in der Provence am legendären Mont Ventoux zum ersten großen Showdown der Favoriten.

Es folgt auf der 17. Etappe das zweite Einzelzeitfahren, das ein anspruchsvolles Profil aufweist und die Kletterspezialisten bevorteilen dürfte. Tags darauf erleben die Fans ein weiteres großes Spektakel.

Auf der 18. Etappe, dem ersten von drei Abschnitten durch die Alpen müssen die Fahrer gleich zweimal die berühmten 21 Serpentinen hinauf nach L’Alpe d’Huez bewältigen: das erste Mal passieren sie rund 50 Kilometer vor dem Ziel den Gipfel, dann wartet die Bergankunft in 1.860 Metern Höhe. Die Entscheidung über den Gesamtsieg aber fällt am vorletzten Tag an der Bergankunft in Semnoz.

Das große Finale der 100. Tour de France bildet die 21. Etappe, die zwar traditionell in Paris auf den Champs-Élysées enden wird. Doch diesmal werden die Fahrer erst gegen 17 Uhr auf die 118 Kilometer lange Strecke von Versailles in die französische Hauptstadt geschickt. Das Ziel auf dem Pracht-Boulevard wird dann in der einbrechenden Dunkelheit erreicht.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
29.06.2013   |   1. Etappe:   Porto-Vecchio - Bastia, 212,0 km 30.06.2013   |   2. Etappe:   Bastia - Ajaccio, 154,0 km 01.07.2013   |   3. Etappe:   Ajaccio - Calvi, 145,0 km 02.07.2013   |   4. Etappe:   Nizza - Nizza, 25,0 km (MZF) 03.07.2013   |   5. Etappe:   Cagnes-sur-Mer - Marseille, 219,0 km 04.07.2013   |   6. Etappe:   Aix-en-Provence - Montpellier , 176,0 km 05.07.2013   |   7. Etappe:   Montpellier - Albi, 205,0 km 06.07.2013   |   8. Etappe:   Castres - Ax-3-Domaines, 194,0 km 07.07.2013   |   9. Etappe:   Saint-Girons - Bagneres-de-Bigorre, 165,0 km 08.07.2013   |   1. Ruhetag 09.07.2013   |   10. Etappe:   Saint-Gildas-des-Bois - Saint-Malo, 193,0 km 10.07.2013   |   11. Etappe:   Avranches - Mont Saint-Michel , 33,0 km (EZF) 11.07.2013   |   12. Etappe:   Fougeres - Tours, 218,0 km 12.07.2013   |   13. Etappe:   Tours - Saint-Amand Montrond , 173,0 km 13.07.2013   |   14. Etappe:   Saint-Pourcain sur Sioule - Lyon, 191,0 km 14.07.2013   |   15. Etappe:   Givors - Mont Ventoux, 242,0 km 15.07.2013   |   2. Ruhetag 16.07.2013   |   16. Etappe:   Vaison La-Romaine - Gap, 168,0 km 17.07.2013   |   17. Etappe:   Embrun - Chorges, 32,0 km (EZF) 18.07.2013   |   18. Etappe:   Gap - Alpe d´Huez, 168,0 km 19.07.2013   |   19. Etappe:   Bourg d´Oisans - Le Grand-Bornand, 204,0 km 20.07.2013   |   20. Etappe:   Annecy - Annecy-Semnoz, 125,0 km 21.07.2013   |   21. Etappe:   Versailles - Paris, 118,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Porträt des deutschen Sportfotografen

Rückblick - Hennes Roth: „Der Radsport liefert die schönsten Bilder"

25.04.2015  |  Rückblick auf 2012: Hennes Roth zählt seit Jahrzehnten zu den besten internationalen Sportfotografen. Die besondere Liebe des 62 Jahre alten Kölners gilt dem Radsport, den er für die schönste Sportart überhaupt hält. Radsport News begleitete Roth am 1. Mai beim hessischen Frühjahrsklassiker... Video ansehen

Muax fragt...

Rückblick - Jamie Fuller fordert Rücktritt von „Hein Verquaid"

24.04.2015  |  Rückblick: Jamie Fuller, Chef des Sportbekleidungsunternehmens Skins, äußert sich im Video-Interview auf Radsport News zu den Zielen der von ihm initiierten Reformgruppe „Change Cycling Now“, die am Wochenende in London erstmals zusammengekommen ist. Der Australier fordert neben der... Video ansehen

Video-Interview mit Hanka Kupfernagel

Rückblick - „Grandios, mal wieder das Gelbe Trikot zu tragen"

23.04.2015  |  Rückblick: Hanka Kupfernagel (RusVelo) hat im sächsischen Zwickau den Prolog der 25. Thüringen-Rundfahrt der Frauen gewonnen und trägt damit zum 13. Mal das Gelbe Trikot ihrer Heimat-Rundfahrt. Im Interview mit Radsport News erklärt die 38-Jährige, warum ihr dieser Sieg viel bedeutet und... Video ansehen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Grand Prix de (1.1, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Jedermann-Rennen

  • Neuseen Classics (GER)
  • Schleck Granfondo (LUX)
  • Mecklenburger Seen-Runde (GER)
PROFI-TEAMS