2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Frankreich, 07.07. - 29.07.2018

Tour de France 2018 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 105. Tour de France beginnt am 7. Juli auf der Atlantikinsel Noirmoutier-En-L’Ile und endet nach 21 Etappen mit insgesamt 3329 Kilometern am 29. Juli auf den Champs Elysées in Paris. Das kündigte Tour-Direktor Christian Prudhomme bei der Streckenpräsentation am Dienstag im Pariser Palais des Congrès an.

Höhepunkte der Frankreich-Rundfahrt sind unter anderem die 9. Etappe, die auf dem Weg nach Roubaix über 21,7 Kilometer Kopfsteinpflaster führt, die 10. Etappe mit Ziel in La Grand Bornard, die zwei Kilometer Schotterpisten bereithält, sowie tags darauf die Königsetappe nach Alpe d’Huez, die über rund 5.000 Höhenmeter führt.

Ein Spektakel verspricht auch die 17. Etappe von Bagnieres-du-Luchon nach Pla d´Adet, die auf ihren nur 65 Kilometern nicht weniger als 38 Kilometer bergauf führt. Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird am vorletzten Tag ein 31 Kilometer langes Einzelzeitfahren bringen, das über bergiges Terrain führt.

Erstmals werden bei der Tour de France nur acht Fahrer pro Team starten, wodurch das Feld auf 176 Fahrer reduziert wird. Zudem werden auf den ersten neun Etappen unterwegs Zeitgutschriften vergeben.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
07.07.2018   |   1. Etappe:   Noirmoutier-en-l´Île - Fontenay-le-Comte, 189,0 km 08.07.2018   |   2. Etappe:   Mouilleron-Saint Germain - La Roche-sur-Yon, 183,0 km 09.07.2018   |   3. Etappe:   Cholet - Cholet, 35,0 km (MZF) 10.07.2018   |   4. Etappe:   La Baule - Sarzeau,, 192,0 km 11.07.2018   |   5. Etappe:   Lorient - Quimper, 203,0 km 12.07.2018   |   6. Etappe:   Brest - Mûr de Bretagne Guerlédan, 181,0 km 13.07.2018   |   7. Etappe:   Fougères - Chartres, 231,0 km 14.07.2018   |   8. Etappe:   Dreux - Amiens Métropole, 181,0 km 15.07.2018   |   9. Etappe:   Arras Citadelle - Roubaix, 154,0 km 16.07.2018   |   1. Ruhetag Annecy 17.07.2018   |   10. Etappe:   Annecy - Le Grand Bornand, 159,0 km 18.07.2018   |   11. Etappe:   Albertville - La Rosière, 108,0 km 19.07.2018   |   12. Etappe:   Bourg-Saint-Maurice Les Arcs - Alpe d’Huez, 175,0 km 20.07.2018   |   13. Etappe:   Bourg d’Oisans - Valence, 169,0 km 21.07.2018   |   14. Etappe:   Saint-Paul-Trois-Châteaux - Mende, 187km, 187,0 km 22.07.2018   |   15. Etappe:   Millau - Carcassonne, 181,0 km 23.07.2018   |   2. Ruhetag Carcasson 24.07.2018   |   16. Etappe:   Carcassonne - Bagnères-de-Luchon, 218,0 km 25.07.2018   |   17. Etappe:   Bagnères-de-Luchon - Saint-Lary-Soulan (Col de Portet), 65,0 km 26.07.2018   |   18. Etappe:   Trie-sur-Baïse - Pau, 172,0 km 27.07.2018   |   19. Etappe:   Lourdes - Laruns, 200,0 km 28.07.2018   |   20. Etappe:   Saint-Pée-sur-Nivelle - Espelette, 31,0 km (EZF) 29.07.2018   |   21. Etappe:   Houilles - Paris Champs Elysées, 115,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Nach zweiter Knieoperation keine baldige Rückkehr

Haller: “Die Tour im TV zu verfolgen wird brutal hart“

24.05.2018  |  (rsn) - Vor einem Monat verunfallte Marco Haller beim Training schwer. Der 27-jährige Fahrer vom Team Katusha-Alpecin zog sich einen offenen multiplen Bruch der linken Kniescheibe und einen Knorpelschaden zu. Zwar wurde Haller noch am Unfallabend operiert, doch im Genesungsprozess gab es weitere... Jetzt lesen

Höhentrainingslager in Osttirol für Bora-hansgrohe

Mühlberger, Buchmann & Co auf den Spuren der Dolomitenrundfahrt

16.05.2018  |  (rsn) - In Osttirol schlugen die Radprofis der deutschen World-Tour-Mannschaft Bora-hansgrohe ihre Trainingszelteauf. Seit dem letzten Jahr besteht eine Trainingskooperation des Teams von Ralph Denk mit der österreichischen Tourismusregion an der Grenze zu Italien. Auf über 1.800 Meter bereiten... Jetzt lesen

Nach Rennpause wartet im Sommer die Tour

Romandie-Sieger Roglic will künftig bei den GrandTours angreifen

29.04.2018  |  (rsn) - Nach seinem zweiten Gesamtsieg in einem WorldTour-Rennen dieser Saison will Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) künftig auch in den großen Rundfahrten ganz vorne mitmischen. “Sicherlich würde ich es gerne bei den größten Rennen des Radsports versuchen, aber wie wir alle wissen, kommt das... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de France"
11.04.2018    VTM Nieuws: Goolaerts erlitt Herzstillstand vor seinem Sturz 11.04.2018    Ster ZLM Toer fällt in diesem Jahr aus 27.03.2018    Nach Landa versuchen sich auch Valverde und Quintana in Belgien 22.03.2018    Froomes Tour-Start wegen Salbutamol-Fall gefährdet? 06.03.2018    Quintana interessiert sich 2018 nur für die Tour de France 03.02.2018    Nibali – ein künftiger Gewinner der Flandern-Rundfahrt? 29.01.2018    Degenkolb: “Meine Priorität liegt auf den Klassikern“ 24.01.2018    Nibalis Flandern-Start droht am Flugplan zu scheitern 23.01.2018    Démare nimmt sich Kittel und Matthews zum Vorbild 12.01.2018    Wanty-Groupe Gobert will Dupont auf sein altes Niveau bringen 11.01.2018    Jungels will bei der Tour seine Giro-Auftritte bestätigen 09.01.2018    Prudhomme: “Auswahl fiel schwerer als in den vergangenen Jahren“ 09.01.2018    Bourlart: “Unser Tour-Team wird stärker sein als 2017“ 08.01.2018    Tour 2018 mit den Wildcard-Teams des vergangenen Jahres 07.01.2018    Coquard muss mit Vital Concept um die Tour-Teilnahme zittern 06.01.2018    Rolland fährt 2018 die Tour und hofft auf Vuelta-Start 02.01.2018    Degenkolb und Mollema: Bei Saison-Highlights mit Scheibenbremsen 31.12.2017    FDJ-Teamchef Madiot will bei der Tour einen frischeren Pinot 28.12.2017    Sunweb bestätigt: Dumoulin strebt Titelverteidigung beim Giro an 27.12.2017    Entscheidung über die Wildcard-Teams der Tour schon gefallen? 25.12.2017    Landa: “Die Zeit als Helfer liegt hinter mir“ 19.12.2017    Fährt Aru nun doch die Tour de France statt den Giro d´Italia? 19.12.2017    Thomas: “Ich will bei der Tour eine freie Rolle“ 18.12.2017    Gerrans: “Porte hat sein GrandTour-Potenzial noch nicht ausgeschöpft“ 15.12.2017    Kein Movistar-Dreizack bei Mitchelton-Scott für die Tour 2018 14.12.2017    Movistar: Der Tour-Sieg ist das große Ziel für 2018 14.12.2017    Nibali entscheidet sich gegen den Giro und für die Tour 13.12.2017    Ewan will 2018 auch bei der Tour zuschlagen 12.12.2017    Verhilft Van Garderens Familie Porte zum Gelben Trikot? 12.12.2017    Porte will Froome im dritten Anlauf endlich Gelb klauen 03.12.2017    Froome erstmals seit 2013 wieder bei Tirreno-Adriatico? 21.11.2017    Nibali will zur Tour, möchte aber nicht auf den Giro verzichten 20.11.2017    Winokurow: “Lopez hat das Zeug zum GrandTour-Gewinner“
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Grand Prix de (1.1, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Jedermann-Rennen

  • Neuseen Classics (GER)
  • Schleck Granfondo (LUX)
  • Mecklenburger Seen-Runde (GER)
PROFI-TEAMS