Ergebnismeldung 51. Türkei-Rundfahrt

Modolo sprintet zum ersten Saisonsieg, Rebellin weiter in Türkis

Foto zu dem Text "Modolo sprintet zum ersten Saisonsieg, Rebellin weiter in Türkis"
Sacha Modolo (Lampre-Merida) gewinnt die 5. Etappe der Türkei-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

30.04.2015  |  (rsn) – Sacha Modolo (Lampre-Merida) hat die 5. Etappe der 51. Türkei-Rundfahrt gewonnen. Der Italiener ließ am Donnerstag nach 160 Kilometern von Mugla nach Pamukkale im Sprint den Spanier Carlos Barbero (Caja Rural) und den Australier Jay McCarthy (Tinkoff-Saxo) hinter sich und feierte seinen ersten Saisonsieg.

Der zweimalige Etappengewinner Mark Cavendish (Etixx-Quick-Step) kam mit vier Sekunden Rückstand in einer zweiten Gruppe ins Ziel und wurde nur Fünfzehnter. Der Deutsche Meister André Greipel (Lotto Soudal), der den gestrigen Abschnitt gewonnen hatte, stieg wie geplant nach der Etappe aus, um sich auf den Giro d’Italia vorzubereiten.

Keine Änderungen gab es and er Spitze des Gesamtklassements. Der Italiener Davide Rebellin (CCC Sprandi) verteidigte als Etappenneunter sein Türkis-Trikot, baute allerdings seinen Vorsprung auf den Kroaten Kristijan Durasek (Lampre-Merida) auf nunmehr 22 Sekunden aus Auf Rang drei folgt der Argentinier Eduadro Sepulveda (Bretagne-Séché/+0:54).

Tageswertung:
1. Sacha Modolo (Lampre-Merida)
2. Carlos Barbero (Caja Rural) s.t.
3. Jay McCarthy (Tinkoff-Saxo)
4. Michal Kolar (Tinkoff-Saxo)
5. Manuel Belletti (Southeast)
6. Jasper De Buyst (Lotto Soudal)
7. Eduard Prades (Caja Rural)
8. Daniele Ratto (UnitedHealthcare)
9. Davide Rebellin (CCC Sprandi)
10.Pello Bilbao (Caja Rural)

Gesamtwertung:
1. Davide Rebellin (CCC Sprandi)
2. Kristijan Durasek (Lampre-Merida) +0:22
3. Eduadro Sepulveda (Bretagne-Séché) +0:54
4. Jay McCarthy (Tinkoff – Saxo) +1:20
5. Serge Pauwels (MTN – Qhubeka) +1:38

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)