Polizei nimmt in Oberursel zwei Personen fest

Terroranschlag auf Radrennen Eschborn-Frankfurt geplant?

Foto zu dem Text "Terroranschlag auf Radrennen Eschborn-Frankfurt geplant?"
| Foto: ROTH

30.04.2015  |  (rsn) - War ein Terroranschlag auf das morgen stattfindene Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt geplant? Dies zumindest melden mehrere Medien.

In der Nacht zum Donnerstag wurde im hessischen Oberursel von einem Spezialeinsatzkommando eine Wohnung gestürmt, dabei wurden ein Mann und eine Frau festgenommen. In ihrer Wohnung seien ein Sturmgewehr und eine Rohrbombe sichergestellt worden. Die festgenommenen Personen stünden in Verbindung zur Terrorgruppe Al Quaida, hieß es weiter.

Laut Spiegel Online vermuten die Ermittler, dass ein Anschlag auf das hessische Traditionsradrennen geplant gewesen sei. Weitere Informationen sollen im Tagesverlauf auf einer Pressekonferenz mitgeteilt werden.

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)