Ergebnismeldung Energiewacht Tour, Etappe 2b

Brand trickst die Sprinter aus, Worrack gibt Gelb ab

Von Felix Mattis aus Zuidhorn

Foto zu dem Text "Brand trickst die Sprinter aus, Worrack gibt Gelb ab"
Lucinda Brand (Rabobank-Liv) gewann bereits im Vorjahr eine Etappe und die Gesamtwertung. | Foto: Cor Vos

10.04.2015  |  (rsn) – Titelverteidigerin Lucinda Brand (Rabobank-Liv) hat ihren Etappensieg. Die Niederländerin setzte sich mit einem cleveren Schachzug in Zuidhorn gegen die anwesende Sprint-Konkurrenz durch und gewann die 110,2 Kilometer lange Etappe 2b der Energiewacht Tour vor ihrer Landsfrau Kirsten Wild (Hitec Products) und der Luxemburgerin Christine Majerus (Boels-Dolmans). Einen Wechsel gab es an der Spitze der Gesamtwertung, weil hinter den Top fünf eine Lücke entstand und Trixi Worrack (Velocio-SRAM) somit drei Sekunden verlor. Neue Führende ist ihre italienische Teamkollegin Barbara Guarischi.

Tageswertung:
1. Lucinda Brand (Rabobank-Liv)
2. Kirsten Wild (Hitec Products) s.t.
3. Christine Majerus (Boels-Dolmans) s.t.
4. Jolien D’Hoore (Wiggle-Honda) s.t.
5. Barbara Guarischi (Velocio-SRAM) s.t.
6. Lotte Kopecky (Nationalteam Belgien) + 0:03
7. Ellen Van Dijk (Boels-Dolmans) + 0:03
8. Trixi Worrack (Velocio-SRAM) + 0:03
9. Sara Mustonen-Lichan (Liv-Plantur) + 0:03
10. Chloe Hosking (Wiggle-Honda) + 0:03

Gesamtwertung:
1. Barbara Guarischi (Velocio-SRAM)
2. Trixi Worrack (Velocio-SRAM) + 0:01
3. Lisa Brennauer (Velocio-SRAM) + 0:04
4. Alena Amialiusik (Velocio-SRAM) + 0:09
5. Tiffany Cromwell (Velocio-SRAM) + 0:13

Ausführliche Meldung folgt!

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)