Heute kurz gemeldet

Didier bleibt bei Trek, Quintana kehrt 2015 zur Tour zurück

Foto zu dem Text "Didier bleibt bei Trek, Quintana kehrt 2015 zur Tour zurück"
Laurent Didier (Radioshack-Leopard) | Foto: ROTH

02.10.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Laurent Didier, Marco Coledan, Nairo Quintana, Kévin Reza, Charlotte Becker, Natnael Berhane… 

02. Oktober 

+++ Das Trek-Team hat nach eigenen Angaben den Vertrag mit dem Luxemburger Laurent Didier um zwei Jahre bis Ende 2016 verlängert. Zudem verpflichtete der Rennstall den Italiener Marco Coledan vom Zweitdivisionär Bardiani – CSF. Der 26-Jährige unterschrieb wie Didier einen Zweijahresvertrag. +++

+++ Nachdem er in diesem Jahr zugunsten des Giro d’Italia und der Vuelta a España auf einen Tour-Start verzichtet hat, wird Nairo Quintana in der kommenden Saison zur Frankreich-Rundfahrt zurückkehren. Das kündigte der Gesamtzweite von 2013 gegenüber ESPN an. „Die Tour de France wird mein großes Ziel für 2015“, so Quintana, der nach einem Höhentrainingslager in Kolumbien, das er im Anschluss an die Ardennenklassiker absolvieren wird, als Generalprobe die Tour de Suisse fahren will. +++

+++ Die französische FDJ.fr-Equipe hat den Sprintzug für Arnaud Démare verstärkt. Die Teamleitung verpflichtete von Europcar Kévin Reza, der im Straßenrennen von Ponferrada sein WM-Debüt im französischen Team gegeben hat. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Rennstall von Manager Vincent Lavenue. +++

+++ Bei den Weltmeisterschaften in Ponferrada wollte sie radsport-news.com noch nicht verraten, für wen sie 2015 fahren würde, nur dass sie „sehr glücklich“ mit dem neuen Team sei. Nun hat Charlotte Becker via Twitter mitgeteilt, dass das vom Norweger Karl Lima geführte Team Hitec Products ihre neue sportliche Heimat sein wird. +++ 

+++ Die Einkaufstour des Teams MTN-Qhubeka geht weiter: Wie der Rennstall per Pressemitteilung bekanntgab, wird auch der Eritreer Natnael Berhane im kommenden Jahr für den südafrikanischen ProContinental-Rennstall fahren. Der 23-Jährige, der im vergangenen Jahr bei der Tour of Turkey durch die Disqualifikation von Mustafa Sayar zum ersten schwarz-afrikanischen Rundfahrtsieger eines europäischen Rennens wurde, unterschrieb einen Einjahresvertrag. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Limpopo (2.2, RSA)
  • 4 Jours de Dunkerque / Grand (2.HC, FRA)
  • Vuelta Aragón (2.1, ESP)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix Criquielion (1.2, BEL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)