82. Critérium International

Bos gewinnt Auftakt auf Korsika, Geschke Fünfter

Foto zu dem Text "Bos gewinnt Auftakt auf Korsika, Geschke Fünfter"
Theo Bos (Blanco) gewinnt die 1. Etappe des 82. Critérium International. | Foto: ROTH

23.03.2013  |  (rsn) – Theo Bos (Blanco) hat auf Korsika den Auftakt des 82. Critérium International (2.HC) für sich entschieden. Der 29 Jahre alte Niederländer gewann am Vormittag die flache 1. Etappe über 89 Kilometer mit Start und Ziel in Porto-Vecchio im Sprint vor dem Französischen Meister Nacer Bouhanni (FDJ) und dem Australier Jonathan Cantwell (Saxo-Tinkoff).

 

Der Berliner Simon Geschke (Argos-Shimano) kam hinter dem Franzosen Clément Koretzky (Bretagne- Séché).

Bos feierte seinen vierten Saisonsieg, nachdem ihm zuvor Etappenerfolge bei der Algarve-Rundfahrt und der Tour de Langkawi (2) gelungen waren.

Das Critérium International wird am Nachmittag mit einem sieben Kilometer langen Einzelzeitfahren in Porto-Vecchio fortgesetzt.

Dann wird Bos als Gesamtführender im Gelben Trikot an den Start gehen. Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine