48. Tirreno-Adriatico: Cavendish Gesamtführender

Tony Martin führt OP-QS zum Auftaktsieg

Foto zu dem Text "Tony Martin führt OP-QS zum Auftaktsieg"
Omega Pharma-Quick Step im Zeitfahren von Tirreno-Adriatico | Foto: ROTH

06.03.2013  |  (rsn) - Das Team Omega Pharma-Quick-Step um Weltmeister Tony Martin hat zum Auftakt der 48. Austragung von Tirreno-Adriatico das 16,9 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren  gewonnen. Im strömenden Regen verwies die belgische Formation auf dem Weg von San Vincenzo nach Donoratico Movistar (+0:11) und  BMC (+0:16) auf die Plätze zwei und drei.

Vierter wurde das italienische Cannondale-Team, das 19 Sekunden Rückstand hatte. Eine Sekunde dahinter folgte Astana um Vorjahressieger Vincenzo Nibali auf Rang fünf. Das deutsche NetApp-Endura-Team belegte Rang elf mit 39 Sekunden Rückstand.

Erster Gesamtführender ist der Brite Mark Cavendish vor seinem zeitgleichen Teamkollegen  Martin.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine