25. Thüringen-Rundfahrt der Frauen: Johansson in Gelb

Teutenberg in Kupfernagels Heimatstadt die Schnellste

Foto zu dem Text "Teutenberg in Kupfernagels Heimatstadt die Schnellste"
Ina-Yoko Teutenberg (Specialized-Lululemon) gewinnt die 1. Etappe der 25. Thüringen-Rundfahrt der Frauen. | Foto: cyclingpictures.de

17.07.2012  |  (rsn) – Ina-Yoko Teutenberg (Specialized-Lululemon) hat die 1. Etappe der 25. Thüringen-Rundfahrt der Frauen gewonnen. Die 37 Jahre alte Düsseldorferin setzte sich am Nachmittag bei „Rund um Neustadt/Orla“ über 114,1 Kilometer im Massensprint vor der Niederländerin Adrie Visser (Skil-Argos) und der Schwedin Emma Johansson (Hitec Products), die neue Gesamtführende ist.

Hinter der Italienerin Marta Tagliaferro (MCipollini) kam Teutenbergs Teamkollegin Trixi Worrack als zweitbeste deutsche Fahrerin auf den fünften Platz. Sechste wurde die Niederländerin Amy Pieters (Skil-Argos) vor der Zeitfahrweltmeisterin Judith Arndt (Orica-AIS).

Hanka Kupfernagel (RusVelo) wurde Elfte des Tagesklassements und musste nach ihrem Auftaktsieg in ihrer Heimatstadt das Gelbe Trikot an Johansson abgeben. Die Prologsiegerin ist nun mit drei Sekunden Rückstand Zweite, gefolgt von Arndt (+0:04).

Kupfernagel verteidigte ihr Bergtrikot, in der Nachwuchswertung führt weiterhin die Niederländerin Amy Pieters (Skil-Argos). Die 28-jährige Johansson hat sich auch an die Spitze der Sprintwertung gesetzt. Als beste Amateur-Fahrerin wird die Kemptenerin Esther Fennel (Koga Ladies) geführt, die im Prolog überraschend Platz acht belegt hatte.


Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)