US-Amerikaner fällt für Baskenland-Rundfahrt aus

Leipheimer von Auto angefahren

Foto zu dem Text "Leipheimer von Auto angefahren"
Levi Leipheimer (Omega Pharma-QuickStep) vor dem Auftakt-Zeitfahren von paris-Nizza | Foto: ROTH

01.04.2012  |  (rsn) - Levi Leipheimer (Omega Pharma-QuickStep) muss seinen Start bei der am Montag beginnenden Baskenland-Rundfahrt (2. - 7. April / WT) kurzfristig absagen. der 38 Jahre alte Kalifornier war am Sonntag bei einer Trainingsausfahrt von hinten von einem Auto angefahren worden. Leipheimer wurde dabei an der Wade verletzt. Wie Untersuchungen im Krankenhaus ergaben, hat er sich aber keine Brüche zugezogen.

"Das war ein heftiger Schock. Ich bin einfach nur froh, noch am Leben zu sein", sagte Leipheimer, der in seine kalifornische Heimat zurückkehren und sich dort am Montag weiteren Untersuchungen unterziehen wird. Erst dann wird feststehen, wie lange der Teamkollege von Tony Martin pausieren muss.

Somit ruhen beim belgischen TopTeam die Hoffnungen auf Martin und dem Slowaken Peter Velits.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)