Schmitts Tour of Taiwan Tagebuch / 1. Etappe

Am Ende fehlten uns zehn Sekunden

Von Alex Schmitt

Foto zu dem Text "Am Ende fehlten uns zehn Sekunden"
Alex Schmitt (Nutrixxion Abus) | Foto: ROTH

10.03.2012  |  Hallo Deutschland,

während ihr euch wohl gerade eure Frühstücksbrötchen schmiert, habe ich meinen Arbeitstag schon hinter mir. Heute Morgen ging`s um 8:30 Uhr los, zu einem 60-km Rundstreckenrennen in der Innenstadt von Taipeh. Fazit: Wir haben noch sechs Tage, um es besser zu machen, aber ich fange am besten vorne an.

Nachdem wir fünf Kilometer neutralisiert um die Taipeh City Hall gefahren waren, ging es nach dem Startschuss gleich sportlich zur Sache. Jeder wollte im Regen auf den rutschigen Straßen vorne fahren, so dass das Tempo von Anfang an hoch war. Ich erwischte einen guten Start und konnte mir in der ersten von fünf Runden direkt eine Bonussekunde ersprinten.

Leider waren wir danach jedoch ein bisschen unachtsam, wodurch sechs Fahrer dem Feld entwischen konnten. Zwar habe ich nochmal versucht, an die Gruppe heranzuspringen, aber näher als 50 Meter kam ich nicht, so dass ich dann wieder ins Feld zurückfiel und wir gemeinsam die Verfolgung starteten.

Um es kurz zu halten: Am Ende fehlten uns etwas über zehn Sekunden - die Gruppe konnte sich über den Zielstrich retten. Körbi wurde Zweiter des Feldes und damit insgesamt Achter. Echt schade, aber da uns kein anderes Team unterstützen konnte oder wollte, hat es halt einfach nicht gereicht.

Jetzt machen wir uns gleich auf den Weg ins nächste Hotel, welches ebenfalls in Taipeh ist. Hoffen wir mal, dass dieses genauso gut ist wie unsere bisherige Bleibe! Anstatt direkt vom Rennen dorthin zu fahren, mussten wir aber zuerst zurück zum ersten Hotel und werden jetzt per Bus rübergekarrt! Warum einfach, wenn`s auch umständlich geht ?!

Den Nachmittag haben wir Zeit für Massagen, werden vielleicht nochmal ein wenig mit dem Rad rollen und einfach entspannen vor der morgigen Etappe. Die wird mit zwei Bergwertungen rund um Taipeh sicherlich etwas anspruchsvoller.

Ich wünsche euch allen ein guten Tag und bis morgen,

Euer Alex!


Alex Schmitt bestreitet bei der am Samstag beginnenden Tour of Taiwan (Kat. 2.1) seine erste Rundfahrt für seinen neuen Arbeitgeber Nutrixxion-Arbus. Der 21-Jährige wird dabei auf Radsport News Tagebuch führen und dabei von seinen Erlebnissen auf und neben der Strecke berichten.

 
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine