Schmitts Tour of Taiwan-Tagebuch / Vor dem Start

Zum Training durch den Stadtverkehr geboxt

Von Alex Schmitt

Foto zu dem Text "Zum Training durch den Stadtverkehr geboxt"
Alex Schmitt (Nutrixxion Abus) | Foto: ROTH

09.03.2012  |  (rsn) - Hallo Deutschland!

In den kommenden sieben Tagen werde ich von der Tour of Taiwan berichten und hoffe, euch allen einen spannenden und unterhaltsamen Einblick in unseren Rennfahrer-Alltag hier in Asien geben zu können. Für mich und die meisten anderen im Nutrixxion-AbusTeam ist diese Rundfahrt eine Premiere und gleichzeitig auch unser erster Besuch in Taiwan.

Nachdem wir uns am Mittwochmittag auf den knapp 13 Stunden langen Flug gemacht haben, wurden wir gestern Morgen erst einmal mit typischem Taiwan-Wetter begrüßt: Regen! Zu dieser Jahreszeit lässt sich das leider nicht vermeiden, aber wir sind`s ja gewöhnt.

Im Hotel konnten wir entspannt frühstücken gehen und uns nach dem langen Flug ein wenig die Füße vertreten. Nach einem etwas länger als geplanten Mittagsschläfchen haben wir dann am Nachmittag noch trainiert. Leichter gesagt als getan, denn unser Hotel ist mitten in der Stadt, so dass wir uns durch den Stadtverkehr "boxen" mussten, um aus der Stadt zu gelangen.

Ich sag`s euch, hier ging`s zu wie im Massensprint, nur dass unsere Gegner auf Motorrollern und in Taxis unterwegs und zahlenmäßig klar in der Überzahl waren! Nach einer halben Stunde haben wir jedoch einen ruhigen Radweg entlang des Flusses gefunden und konnten entspannt trainieren.

Nach einem für asiatische Verhältnisse extrem guten Abendessen ging es dann auch schon relativ zeitig ins Bett, da wir alle doch gut müde waren von der Anreise. Heute früh hatten wir im Rahmen der Fahrrad-Messe in Taipeh eine erste Veranstaltung mit den Organisatoren der Rundfahrt. Den Bus, welcher uns zu Messe bringen sollte, hatten wir um vielleicht 30 Sekunden verpasst, so dass Dirk, Körbi und Ich kurzerhand im Taxi hinterherjagten. 'Nen ganz schön flotten Fahrstil haben die hier drauf!

In einer kleinen Pressekonferenz wurden wir Fahrer kurz begrüßt und hatten danach Zeit, uns auf der Messe umzusehen. Wir nutzten dies, um bei unserem Sponsor Corratec vorbeizuschauen - der einen Stand auf der Messe hat - und einige Fotos zu schießen.

Nach einem kleinen Mittagessen werden wir uns jetzt gleich auf die Räder setzen und die Beine für die erste Etappe morgen in Schwung bringen. 60 Kilometer Rundstreckenrennen -  das sollte was für unseren schnellen Mann Sebi Körber sein!

Wie es gelaufen ist, erfahrt Ihr dann morgen von mir, oder ihr guckt heute Nacht auf Eurosport 2 live zu, falls ihr nicht schlafen könnt...

Viele Grüße aus Fernost!

Euer Alex


Alex Schmitt bestreitet bei der am Samstag beginnenden Tour of Taiwan (Kat. 2.1) seine erste Rundfahrt für seinen neuen Arbeitgeber Nutrixxion-Arbus. Der 21-Jährige wird dabei auf Radsport News Tagebuch führen und dabei von seinen Erlebnissen auf und neben der Strecke berichten.

 
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine