Tour-Zweiter derzeit beim Bahn-Training in Gent

Andy Schleck startet 2012 bei Paris-Nizza

Foto zu dem Text "Andy Schleck startet 2012 bei Paris-Nizza"
Andy Schleck startet 2012 bei der Fernfahrt Paris-Nizza. | Foto: ROTH

22.12.2011  |  (rsn) – Andy Schleck (RadioShack-Nissan) startet im kommenden Jahr bei der Fernfahrt Paris – Nizza (4. – 11. März /WT). Das kündigte der dreimalige Tour-Zweite im Gespräch mit dem belgischen Nachrichtenportal sporza.be an.

„Ich weiß noch nicht, wie mein Programm weiter aussehen wird. Ich weiß, dass ich mich nun für Paris-Nizza vorbereite und danach werden wohl vor allem Trainingslager kommen“, sagte der 26-jährige Luxemburger, der mit seinem Bruder Fränk und weiteren luxemburgischen Radsportlern derzeit im Velodrome von Gent trainiert und dabei vor allem an seinen Zeitfahrqualitäten arbeitet.

„Ich komme bereits seit zehn Jahren regelmäßig nach Gent, damals war ich noch als Junior aktiv. Wenn sich mir im Dezember die Chance bietet, versuche ich sie wahrzunehmen. Ich mag es einfach“, so Andy Schleck gegenüber sporza. „Es geht darum, möglichst viele Kilometer zu fahren. Das Wetter ist momentan alles andere als optimal, also bietet die Bahn eine angenehme Alternative zum Training draußen.“

Das Brüderpaar liegt nach Angaben von Fränk Schleck bisher voll im Plan. Vor dem Trainingslager im spanischen Calpe (4. – 12. Dezember) waren aufgrund des trockenen Herbstwetters auch Ausfahrten in der Heimat möglich. „Wir konnten lange Trainingsfahrten absolvieren und waren auch mit dem Mountainbike unterwegs. Wir konnten vergleichsweise viele Kilometer abspulen“, sagte der 31-Jährige.

Mittlerweile steht auch fest, wo die Präsentation des neu zusammen gestellten Teams RadioShack-Nissan stattfinden wird. Die mit zahlreichen Stars gespickte Mannschaft wird sich 6. Januar in der Rockhalle im luxemburgischen Esch-sur-Alzette der Öffentlichkeit vorstellen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine