Tour of Hainan: Kasache gewinnt 8. Etappe

Titelverteidiger Iglinsky im Gelben Trikot

Foto zu dem Text "Titelverteidiger Iglinsky im Gelben Trikot"
Valentin Iglinskiy (Astana) im Gelben Trikot der Tour of Hainan| Foto: Pro Team Astana

27.10.2011  |  (rsn) – Titelverteidiger Valentin Iglinskiy (Astana) hat am vorletzten Tag der Tour of Hainan (Kat. 2.HC) den Franzosen Justin Jules (La Pomme Marseille) aus dem Gelben Trikot gefahren. Der 27 Jahre alte Kasache gewann am Donnerstag die 8. Etappe über 184,7 Kilometer von Dongfang nach Sanya im Sprint einer großen Spitzengruppe nach Fotofinish vor dem Italiener Daniele Colli (Geox-TMC). Dritter wurde der Südafrikaner Reinardt Janse van Rensburg (MTN – Qhubeka).

Bester Deutscher war Markus Ganser (Eddy Merckx-Indeland) auf Rang zehn. Johannes Fröhlinger (Skil-Shimano) belegte Platz 18. Jules, der seit seinem Auftaktsieg das Gelbe Trikot getragen hatte, wurde abgehängt und kam mit fast 25 Minuten Rückstand auf Platz 66 ins Ziel.

Mit seinem zweiten Saisonsieg – im April hatte Iglinskiy eine Etappe der Türkei-Rundfahrt für sich entschieden – übernahm der jüngere Bruder von Maxim Iglinskiy die Führung in der Gesamtwertung und hat nun beste Chancen, die Rundfahrt über die südchinesische Insel Hainan zum zweiten Mal in Folge zu gewinnen.

Vor der letzten Etappe hat Iglinskiy 14 Sekunden Vorsprung auf van Rensburg. Der Bonner Alex Schmitt behauptete seinen dritten Platz, bei nun 19 Sekunden Rückstand auf den Gesamtführenden. Sein Teamkollege Matthias Bertling folgt auf Rang sechs (+0:19)

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)