Tour of Hainan: Jules in Gelb, Schmitt Dritter

Van Hummel setzt den nächsten Stich

Foto zu dem Text "Van Hummel setzt den nächsten Stich"
Kenny van Hummel (Skil-Shimano) Foto: ROTH

26.10.2011  |  (rsn) - Kenny van Hummel (Skil-Shimano) hat bei der Tour of Hainan (2.HC) seinen zweiten Tagessieg in Folge eingefahren. Der 29 Jahre alte Niederländer entschied am Mittwoch die 7. Etappe über 196 Kilometer von Danzhou nach Dongfang im Massensprint vor dem Südkoreaner Chan Jae Jang (Terengganu) und dem Italiener Danielle Colli (Geox-TMC) für sich. Der Franzose Justin Jules (La Pomme Marseille) wurde Vierter und verteidigte sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden vor dem kasachischen Titelverteidiger Valentin Iglinskiy (Astana), der Rang fünf belegte.

Der niederländische Zweitdivisionär feierte bereits den dritten Erfolg bei der Rundfahrt durch Südchina. Bevor van Hummel zweimal zuschlug, hatte sein Teamkollege und Landsmann Tom Veelers die 3. Etappe gewonnen. „Da Tom nach seinem gestrigen Sturz noch etwas Erholungszeit brauchte, ist das Team wieder für mich gefahren. Und ich habe wieder gewonnen“, twitterte der Träger des Grünen Trikots nach dem Rennen. Mit seinem siebten Saisonsieg baute van Hummel, der kommendes Jahr für Vacansoleil-DCM fahren wird, seine Führung in der Sprintwertung weiter aus.

Im Gesamtklassement führt Jules jetzt mit sechs Sekunden Vorsprung auf Iglinskiy und sieben auf Alex Schmitt (Eddy Merckx-Indeland), der weiterhin Rang drei belegt. Schmitts Teamkollege Matthias Bertling folgt mit zehn Sekunden Rückstand auf Platz sechs.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (2.1, FRA)