NetApp-Blog auf Radsport News

Mein erstes Rennen im NetApp-Trikot

Von Daryl Impey

Foto zu dem Text "Mein erstes Rennen im NetApp-Trikot"
Daryl Impey (NetApp) Foto: ROTH

31.05.2011  |  (rsn) - Meine europäische Saison hat begonnen, von jetzt ab fahre ich für das Team NetApp! Es ging alles wahnsinnig schnell. Noch vor einer Woche bin ich für mein altes Team MTN Qhubeka gefahren. Und jetzt bin ich statt dem geplanten einen Monat auf einmal für die nächsten sieben Monate unterwegs und freue mich schon sehr auf meine Reise mit dem Team NetApp. Ich war gerade erst aus meinem Appartement in Girona ausgezogen, jetzt werde ich erst einmal bei einem Freund unterkommen, bis ich etwas Neues gefunden habe.

Als ich das Team in Bayern getroffen habe, war mein erster Eindruck sehr gut, alles war bestens organisiert. Am Vorabend der Bayern-Rundfahrt habe ich meine Rennausstattung bekommen, das Trikot für den Südafrikanischen Zeitfahrmeister war auch gleich mit dabei.

Vor dem ersten Rennen war ich zugegeben nervös, man muss ja auch erst einmal schauen, wie man ins Team passt. Meine Sorgen waren aber absolut unbegründet, ich wurde vom Team und den Betreuern sehr nett aufgenommen. Schon im ersten Rennen hat es sich so angefühlt, als ob wir lange zusammen fahren. Das Team hat sich immer um mich gekümmert, das war eine gute Erfahrung, und auch das Management setzte von Anfang an sein Vertrauen in mich.

Wir haben jeden Tag versucht, bei Ausreißergruppen dabei zu sein und uns zu zeigen. Aber Radsport kann manchmal grausam sein. Du fährst den ganzen Tag vorne und ausgerechnet bei der Gruppe, die am Ende durchkommt, hat man die Lücke einmal nicht zugefahren. Ich wünschte, ich hätte beim Zeitfahren (Platz 24, d. Red.) etwas besser abgeschnitten und auf den Etappen den Sprintern aufs Podium helfen können, aber es hat einfach nicht geklappt, obwohl ich sehr hart gekämpft habe! Aber ich bin mir ganz sicher, dass wir im nächsten Rennen für unsere Beharrlichkeit belohnt werden!

Abschließend würde ich mich gerne bei Teammanager Ralph Denk für die Chance bedanken, beim Team NetApp fahren zu dürfen. Ich freue mich schon sehr auf mein nächstes Rennen, die Tour de Suisse. Ich werde dort alles geben! Auf einen erfolgreichen Neustart!

Euer Daryl

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)