Polnischer Conti-Rennstall mit neuem Sponsor

DHL Author wird zum Bank BGŻ Professional Cycling Team

Foto zu dem Text "DHL Author wird zum Bank BGŻ Professional Cycling Team"
Patrick Schubert fährt 2011 für das polnische Bank BGŻ Professional Cycling Team Foto: Schubert

09.12.2010  |  (rsn/wowo) - Das Geheimnis um die polnische Continental-Mannschaft DHL Author ist gelüftet. Die Equipe von Manager Zbigniew Szczepkowski wird zwar aufgelöst, an ihre Stelle tritt aber das neue Bank BGŻ Professional Cycling Team.

Die sportliche Leitung übernimmt Szczepkowski, der von DHL-Author vier seiner Schützlinge mitbringt: Konrad Czajkowski, Marcin Urbanowski, der Deutsche Patrick Schubert sowie Radosław Romanik. Die bereits 43 Jahre alte polnische Radsportlegende wird noch ein weiteres Jahr dranhängen.

Zum 12-köpfigen Aufgebot gehören auch. der ehemalige polnische Straßenmeister Krzysztof Jeżowski (CCC Polsat) sowie dessen Landsleute Paweł Cieślik (Mróz) und Artur Detko (Aktio). Szczepkowskis Team wird von der polnischen Bank BGŻ gesponsert, die in den letzten vier Jahren wichtigster Finanzpartner des Polnischen Radsportverbandes war. Nachdem der Vertrag jedoch nicht verlängert worden war, entschied sich der Bankvorstand trotzdem, in der Radsportszene zu bleiben und Geld in ein neues Projekt zu investieren.

Im Januar findet das erste Trainingscamp statt. Szczepkowski bastelt noch am Rennkalander für 2011, aber man kann schon jetzt mit Sicherheit sagen, dass Bank BGŻ Professional Cycling an allen wichtigen polnischen Ein- und Mehrtagesrennen teilnehmen wird.

Das Aufgebot 2011: Paweł Cieślik, Konrad Czajkowski, Artur Detko, Krzysztof Jeżowski, Piotr Kieblesz, Tomasz Lisowicz, Jarosław Rębiewski, Radosław Romanik, Patrick Schubert, Paweł Sztobryn, Piotr Sztobryn, Marcin Urbanowski

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)