Einen Tag nach dem Etappensieg

Schorn sprintet bei Slowakei-Rundfahrt auf Platz drei

Foto zu dem Text "Schorn sprintet bei Slowakei-Rundfahrt auf Platz drei"

Daniel Schorn (NetApp) bei der Mallorca Challenge

Foto: ROTH

03.09.2010  |  (rsn) Nach seinem Sieg am Vortag hat Daniel Schorn (Net App) auf der dritten Etappe der Slowakei-Rundfahrt (Kat. 2.2) einen weiteren Tageserfolg knapp verpasst.

Nach 103 Kilometern auf der wegen umgestürzter Bäume verkürzten Etappe sprintete der 21-jährige Österreicher auf den dritten Rang und verteidigte damit auch das Trikot des besten Nachwuchsfahrers.

Im Gesamtklassement musste er allerdings einen Platz einbüßen und belegt nun Rang drei. Den Etappensieg holte sich der Russe Alexander Porsev vom Team Itera Katusha, der damit auch die Führung in der Gesamtwertung von Zdenek Stybar (Fidea) übernahm.

„Weil die Etappe heute verkürzt war und deshalb kaum Berge auf dem Programm standen, sind wir wieder komplett für Schorn gefahren“, erklärte der Sportliche Leiter des Team NetApp, Enrico Poitschke. „Wir haben alle Gruppen besetzt und auch das Finale lief wieder gut“, so Poitschke weiter. Allerdings war Schorn auf der Zielgeraden etwas zu früh im Wind und wurde auf den letzten Metern noch von Alexander Porsev und Wouter Wippert (Davo-Lotto) überspurtet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)