Belgier verlängert Vertrag bei Sean Kelly-Team

Eeckhout: 39 und kein bisschen müde

Foto zu dem Text "Eeckhout: 39 und kein bisschen müde"

Niko Eeckhout (An Post-Sean Kelly Team)

Foto: ROTH

23.11.2009  |  (rsn) – Fast 39 und kein bisschen müde – der Belgier Nico Eeckhout hat nach einer erfolgreichen Saison seinen Vertrag beim irischen Continental-Team AN Post-Sean Kelly um weitere zwei Jahre verlängert. Ende der kommenden Saison soll darüber entschieden werden, ob der Routinier sein zweites Vertragsjahr als Fahrer, Teammanager oder in wechselnden Rollen bestreitet. Eeckhout feiert Mitte Dezember seinen 39. Geburtstag.

„Nach der Saison 2010 werden wir uns absprechen und Nico könnte dann auch noch 2011 fahren, aber er kann das selber entscheiden“, kündigte Teammanager Kurt Bogearts gegenüber Sporza.be an. Sollte Eeckhout seine Karriere am Ende des kommenden Jahres beenden wollen, würde er einen Posten als Teammanager übernehmen, so Bogaerts weiter.

Eeckhout war Ende 2009 von seinem langjährigen Topsport Vlaanderen-Team ausgemustert worden, weil der belgische Zweitdivisionär verstärkt auf junge Fahrer setzen wollte. Beim Team von Sean Kelly feierte der Klassikerspezialist fünf Saisonsiege. Unter anderem gewann er im September zum insgesamt vierten Mal in seiner Karriere das Memorial Rik Van Steenbergen (1.1) .

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Maroc (2.2, MAR)