Ravard, Bérard und Goddaert unterschreiben Zweijahresverträge

Ag2r meldet drei Neuzugänge

Foto zu dem Text "Ag2r meldet drei Neuzugänge "

Anthony Ravard (Agritubel) fährt 2010 für Ag2r.

Foto: ROTH

21.09.2009  |  (rsn) – Kurz nach der Verlängerung der ProTour-Lizenz durch den Weltverband UCI hat die französische Ag2r-Equipe drei Neuverpflichtungen für die kommende Saison bekannt gegeben. Vom Zweitdivisionär Agritubel, der nach dem Rückzug des Sponsors am Ende des Jahres aufgelöst wird, kommt der Franzose Anthony Ravard. Der 25-Jährige gewann im Jahr 2008 Etappen bei der Tour de Normandie und der Sarthe-Rundfahrt sowie den Classic de l’Indre. In dieser Saison gelang ihm ein Etappensieg bei der Tour du Poitou-Charentes und ein zweiter Platz beim GP de la Somme.

Ravards Landsmann Julien Bérard wird in der Saison 2010 sein Profidebüt bei Ag2r geben. Der 22-Jährige gewann bei der Tour de l’Avenir 2009 eine Etappe und trug fünf Tage das Gelbe Trikot.

Vom belgischen Zweitdivisionär Topsport Vlaanderen verpflichtete Ag2r Kristof Goddaert. Der 22-jährige Belgier wurde in seinem ersten Profijahr Neunter bei Paris-Tours 2008 und belegte in diesem Jahr bei den nationalen Meisterschaften Platz drei im Straßenrennen.

Alle drei Fahrer erhielten nach Angaben von Ag2r Zweijahresverträge.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine