Die Radsport news Rangliste 2008

Platz 72: Leonardo Bertagnolli (Liquigas, 164 Punkte)

Foto zu dem Text "Platz 72: Leonardo Bertagnolli (Liquigas, 164 Punkte)"

Leonardo Bertagnolli (Liquigas)

Foto: ROTH

26.11.2008  |  (rsn) - Im Vergleich zum Vorjahr, als Leonardo Bertagnolli in den Radsport News Top 100 Rang 51 belegte, rutschte der Liquigas-Profi um 21 Plätze ab. Dennoch kann der Italiener auf eine gute Saison zurückblicken.

Den ersten seiner vier Saisonsiege feierte Bertagnolli bereits im ersten Rennen des Jahres. Bei der südafrikanischen Rennserie World Views World Challenge (Kat. 1.1) hatte er am zweiten Tag die schnellsten Beine. Nach dem achten Gesamtrang bei der Mittelmeer-Rundfahrt (Kat. 2.1) und Rang sieben beim Prolog von Paris-Nizza war vom 30-Jährigen aber lange Zeit nichts mehr zu sehen. Einzig Rang vier beim italienischen Eintagesrennen Memorial Marco Pantani (Kat. 1.1) Anfang Juni war der Erwähnung wert.

Dafür lief der bergfeste Allrounder im August und September noch einmal zur Hochform auf. Zunächst gewann Bertagnolli Anfang August den GP Citta di Camaiore (Kat. 1.1), danach folgten zweite Plätze bei Tre Valli Varesine (Kat. 1.HC) und der Coppa Agostoni (Kat. 1.1). Seinen dritten Saisonsieg feierte der Ex-Cofidis-Fahrer Ende August bei der Trofeo Melinda (Kat. 1.1). Mit diesen Erfolgserlebnissen im Rücken trat Bertagnolli bei der Deutschland-Tour an und konnte auch dort zuschlagen. Die 3. Etappe gewann der Eintagespezialist aus einer kleinen Spitzengruppe heraus und sicherte sich seinen vierten und letzten Saisonsieg.

Ein letztes Mal machte Leonardo Bertagnolli, der im kommenden Jahr für das neue ProConti-Team Knauf fahren wird, Anfang Oktober mit Rang vier beim Memorial Cimurri (Kat. 1.1) auf sich aufmerksam.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine