Die Radsport news Rangliste 2008

Platz 92: Niklas Axelsson (PVC Serramenti, 142 Punkte)

Foto zu dem Text "Platz 92: Niklas Axelsson (PVC Serramenti, 142 Punkte)"

Niklas Axelsson (PVC Serramenti)

Foto: ROTH

19.11.2008  |  (rsn) - Im stolzen Radfahreralter von 36 Jahren feierte Niklas Axelsson so etwas wie eine kleine Wiedergeburt. Der Schwede in Diensten des italienischen Zweitdivisionärs PVC Serramenti konnte 2008 zwar nur einen Sieg herausfahren, dafür aber mit zahlreichen weiteren Spitzenplatzierungen aufwarten.

Seine dritte Saison beim italienischen Rennstall begann Axelsson, der von 2002 bis 2004 eine Dopingsperre absitzen musste, mit einem siebten Rang bei Monte Paschi Eroica (Kat. 1.1). Richtig ins Rampenlicht fuhr der bergfeste Skandinavier beim Tirreno-Adriatico. Dort wure er zweimal Etappendritter, trug für zwei Tage das Trikot des Gesamtführenden und schloss die Rundfahrt auf Rang fünf ab.

Seinen einzigen Saisonsieg holte er nur eine Woche später, Ende März, bei der Settimana Ciclistica Internazionale Coppi e Bartali (Kat. 2.1). Axelsson entscheid die 2. Etappe für sich und beendete die Rundfahrt auf dem vierten Platz.

Seine erste Podiumsplatzierung in der Gesamtwertung einer Rundfahrt holte der Routinier dann einen Monat später bei der spanischen Rioja-Rundfahrt (Kat. 2.1), wo er Dritter wurde. Anfang Juni machte Axelsson auch in Deutschland auf sich aufmerksam. Beim schweren GP Schwarzald (Kat. 1.1) verpasste er als Vierter nur knapp das Podium.

In der zweiten Saisonhälfte lief beim schwedischen Vizemeister allerdings nicht mehr viel zusammen. In den italienischen Eintagesrennen im Herbst musste er sich zumeist in den Dienst seiner Teamkollegen stellen, so dass Spitzenergebnisse ausblieben.

Wie es mit dem Niklas Axelsson in der kommenden Saison weitergeht, steht noch nicht fest. Sein Team hat ihm trotz guter Leistungen noch kein neues Vertragsangebot gemacht. Gut möglich, dass der "alte Schwede" seine Karriere beenden wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine