41. Tirreno-Adriatico

CSC mit Basso und O´Grady

Von Matthias Seng

08.03.2006  |  Sein Saisondebüt wird Tour-Favorit Ivan Basso bei der heute beginnenden Tirreno-Adriatico geben. Für den 28 jährigen CSC-Kapitän ist die „Fahrt zwischen den Meeren“ Teil seines Vorbereitungsprogramms auf die Frankreich-Rundfahrt. Eine gute Gelegenheit um seine Kletterqualitäten (und die seiner Kontrahenten) zu testen, wird sich Basso auf der vorletzten Etappe bieten. Dann geht es einen 12 Kilometer langen Anstieg hinauf zur Bergankunft von San Giacomo. Als Mitfavorit beim 20 Kilometer langen Einzelzeitfahren auf der 5. Etappe gilt der Schweizer Neuzugang Fabian Cancellara, der noch auf seinen ersten Sieg im CSC-Trikot wartet. Bei den Sprintankünften soll der Australier Stuart O’Grady seine Erfahrung ausspielen.

Das CSC-Aufgebot:

Kurt-Asle Arvesen, Lars Bak, Ivan Basso, Fabian Cancellara, Karsten Kroon, Marcu Ljungqvist, Lars Michaelsen, Stuart O’Grady

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)