Vier Tage von Dünkirchen

Groenewegen spielend leicht zum sechsten Saisonsieg

14.05.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

4 Tage von Dünkirchen (2.HC), 1. Etappe:
Der Niederländer Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) ist zum Auftakt der sechstägigen Rundfahrt seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat im Sprint nach mustergültiger Vorarbeit seiner Mannschaft spielend leicht seinen sechsten Saisonsieg eingefahren.

Rang drei belegte nach 173 Kilometern in Condé-sur-l`Escaut sein Landsmann und Teamkollege Mike Teunissen, der auf den letzten Metern wie sein Kapitän jubelnd ausrollen ließ und dabei noch vom Franzosen Marc Sarreau (Groupama - FDJ) übersprintet wurde.

Groenewegen geht somit auch als Spitzenreiter auf die morgige 2. Etappe

Tageswertung:
1. Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma)
2. Marc Sarreau (Groupama - FDJ) s.t.
3. Mike Teunissen (Jumbo - Visma)
4. Pierre Barbier (Natura4Ever)
5. Emils Liepins (Wallonie Bruxelles)

Gesamtwertung:
1. Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)