Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung Dookola Mazowsza

Willwohl knapp am Sieg vorbei, Thiele ist Gelb wieder los

Foto zu dem Text "Willwohl knapp am Sieg vorbei, Thiele ist Gelb wieder los"
Willi Willwohl (LKT Team Brandenburg) | Foto: Cor Vos

30.07.2015  |  (rsn) - Willi Willwohl hat bei der polnischen Rundfahrt Dookola Mazowsza (2.2) nur knapp seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Der 20-Jährige vom LKT Team Brandenburg musste sich auf der die 2. Etappe über 156 Kilometer von Ciechanow nach Nowy Dwor Mazowiecki im Sprint nur Stefan Poutsma (Jo Piels) geschlagen geben.

Der 23-jährige Niederländer hatte vergangene Woche ebenfalls in Polen die Schlussetappe der Podlasie Tour (2.) gewonnen und seinen ersten Saisonerfolg verbuchen können. Rang drei der Tageswertung ging an den Ukrainer Andriy Kulyk (Kolss BDC).

Anzeige

Der Göttinger Kersten Thiele (rad-net Rose), der nach seinem gestrigen Sieg das Gelbe Trikot übernommen hatte, musste es nach nur einem Tag wieder abgeben. Neuer Gesamtführender ist der Pole Grzegorz Stepniak (CCC Sprandi).

Tageswertung:
1. Stefan Poutsma (Jo Piels)
2. Willi Willwohl (LKT Team Brandenburg) s.t.
3. Andriy Kulyk (Kolss BDC)

Gesamtwertung:
Grzegorz Stepniak (CCC Sprandi)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige