Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 38. Tour de Wallonnie

Van Genechten gewinnt die 4. Etappe, Zabel Zehnter

Foto zu dem Text "Van Genechten gewinnt die 4. Etappe, Zabel Zehnter"
Jonas Van Genechten hat seinen ersten Sieg im Trikot des IAM-Teams eingefahren. | Foto: Cor Vos

28.07.2015  |  (rsn) – Jonas Van Genechten hat seinen ersten Sieg im Trikot des IAM-Teams eingefahren. Der 28 Jahre alte Belgier, der seit dieser Saison für den Schweizer WorldTour-Rennstall das (IAM) fährt, gewann am Dienstag die 4. Etappe über 164,6 Kilometer von Waterloo nach Quaregnon im Sprint vor dem Dänen Michael Morkov (Tinkoff-Saxo) und dem Niederländer Danny van Poppel (Trek). Bester deutscher Fahrer war Rick Zabel (BMC) auf Rang zehn.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderung. Auftaktsieger Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step) verteidigte auch am dritten Tag in Folge sein Führungstrikot.Vor der morgen anstehenden letzten Etappe führt der Niederländische Meister mit 16 Sekunden Vorsprung auf den Belgier Victor Campenaerts (Topsport Vlaanderen). Auf Rang drei folgt mit 36 Sekunden Rückstand der Russe Sergey Lagutin (Katusha).

Anzeige

Tageswertung:
1. Jonas van Genechten
2. Michael Morkov (Tinkoff-Saxo) s.t.
3. Danny van Poppel (Trek)
4. Michael Van Staeyen (Cofidis)
5. Daniel Mclay (Bretagne - Séché Environnement)
6. Jurgen Roelandts (Lotto Soudal)
7. Antoine Demoitie (Wallonie – Bruxelles)
8. Edward Theuns (Topsport Vlaanderen)
9. Victor Campenaerts (Topsport Vlaanderen)
10.Rick Zabel (BMC)

Gesamtwertung:
1. Niki Terpstra (Etixx Quick Step)
2. Victor Campenaerts (Topsport Vlaanderen) +0:16
3. Sergey Lagutin (Katusha) +0:36

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige