Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sky führt die Startliste an

Tour of Britain mit neun WorldTour-Teams

Foto zu dem Text "Tour of Britain mit neun WorldTour-Teams"
Mark Cavendish (Etixx-Quick-Step) gewann die 7. Etappe der Tour de France. | Foto: Cor Vos

28.07.2015  |  (rsn) – Das heimische Sky-Team führt die 20 Mannschaften umfassende Startliste der Tour of Britain (2.HC) an, die in diesem Jahr vom 6. – 13. September ausgetragen wird. Gemeldet haben neben dem Rennstall von Tour-Sieger Chris Froome acht weitere WorldTour-teams, nämlich Etixx-Quick Step, IAM, Lotto Soudal, Movistar, Cannondale – Garmin, LottoNL Jumbo, und Tinkoff-Saxo, drei Zweitdivisionäre, sieben Continental-Teams und eine britische Nationalauswahl.

Laut Renndirektor Mick Bennett ist die Rundfahrt so stark besetzt wie nie zuvor, als Teilnehmer stehen bereits Hochkaräter wie Sprinter Mark Cavendish, Weltmeister Michal Kwiatkowski (Etixx-Quick-Step) oder auch Titelverteidiger Dylan van Baarle (Cannondale-Garmin) fest.

Anzeige

Die Teams: BMC, Etixx-Quick Step, IAM, Lotto Soudal, Movistar, Cannondale – Garmin, LottoNL Jumbo, Sky, Tinkoff-Saxo, Cult Energy, MTN-Qhubeka, Novo Nordisk, An Post Chain Reaction, JLT Condor, Madison Genesis, NFTO, ONE, Raleigh GAC, Team Wiggins, Nationalteam Großbritannien

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige