Ergebnismeldung 102. Tour de France

Van Avermaet schlägt Sagan, Degenkolb & Martens auf vier & fünf

Foto zu dem Text "Van Avermaet schlägt Sagan, Degenkolb & Martens auf vier & fünf"
Greg van Avermaet (BMC)| Foto: Cor Vos

17.07.2015  |  (rsn) – Greg Van Avermaet hat bei der 102. Tour de France seinem BMC-Team den dritten Sieg beschert. Der 30 Jahre alte Belgier entschied am Freitag die 198,5 Kilometer 13. Etappe von Muret nach Rodez auf ansteigendem Finale in einem langgezogen Sprint knapp knapp vor dem Slowaken Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) für sich. Hinter Van Avermaets Landsmann Jan Bakelants (Ag2R) kamen die beiden Deutschen John Degenkolb (Giant-Alpecin) und Paul Martens (LottoNL-Jumbo) auf die Plätze v ierund fünf.

Auf den ersten Plätzen der Gesamtwertung gab es keine Änderungen. Chris Froome (Sky) führt weiter 2:52 Minuten vor Tejay van Garderen (BMC) und 3:09 Minuten vor Nairo Quintana (Movistar).

Sagan behauptete sein Grünes Trikot vor André Greipel (Lotto Soudal) und baute seinen Vorsprung ind er Punktewertung wieder aus.

Tageswertung:
1. Greg Van Avermaet
2. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) s.t.
3. Jan Bakelants (Ag2R) +0:03
4. John Degenkolb (Giant-Alpecin) +0:07
5. Paul Martens (LottoNL-Jumbo) s.t.
6. Chris Froome (Sky)
7. Vincenzo Nibali (Astana)
8. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo)
9. Alejandro Valverde (Movistar)
10. Tejay van Garderen (BMC)

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Tejay van Garderen (BMC) +2:52
3. Nairo Quintana (Movistar) +3:09
4. Alejandro Valverde (Movistar) +3:58
5. Geraint Thomas (Sky) 4:03

Punktewertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo)

Bergtrikot:
1. Chris Froome (Sky)

Nachwuchswertung:
1. Nairo Quintana (Movistar)

Teamwertung:
1. Movistar

Ausführliche Meldung folgt.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)