Ergebnismeldung 52. Giro della Valle d´Aosta

Kämna belegt im Berg-Prolog den zweiten Platz

Foto zu dem Text "Kämna belegt im Berg-Prolog den zweiten Platz"
Lennard Kämna (Stölting) holte er sich im Zeitfahren den nationalen Titel der U23 in Einhausen. | Foto: Cor Vos

15.07.2015  |  (rsn) – Lennard Kämna vom Team Stölting hat zum Auftakt des 52. Giro della Valle d'Aosta Mont Blanc (2.2U) den zweiten Platz belegt. Im Prolog von Morillon musste sich der Deutsche U23-Zeitfahrmeister nur Robert Power geschlagen geben.

Der 20-jährige Australier benötigte für den 5,4 Kilometer langen, im Schnitt sieben Prozent steilen Parcours 13:26 Minuten, sein zwei Jahre jüngerer Konkurrent aus Deutschland war 18 Sekunden langsamer. Rang drei ging mit 31 Sekunden Rückstand an den Italiener Simone Petilli (Unieuro Wilier Trevigiani).

Der Giro della Valle d’Aosta Mont Blanc ist eine der bedeutendsten U23-Rundfahrten und führt durch die italienisch-französischen Regionen Aostatal und Haute-Savoie.In diesem Jahr begann er im französischen Morillon und endet am Sonntag mit einer Bergankunft am Großen St. Bernhard in 2.459 Metern Höhe .

Tages- und Gesamtwertung:
1. Robert Power (Australische Nationalmannschaft) 13:26
2. Lennard Kämna (Stölting) +0:18
3. Simone Petilli (Unieuro Wilier Trevigiani) +0:31
4. Edward Ravas (Italienische Nationalmannschaft) +0:31
5. Jack Haig (Australische Nationalmannschaft) +0:32

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)