Video-Interview vor der 3. Tour-Etappe

Martin: „Cancellara hat‘s stark gemacht, wir haben‘s versaut“

Foto zu dem Text "Martin: „Cancellara hat‘s stark gemacht, wir haben‘s versaut“"
Tony Martin (Etixx-Quick-Step) | Foto: Cor Vos

06.07.2015  |  (rsn) – Tony Martin (Etixx-Quick-Step) stand vor der 3. Tour-Etappe in Antwerpen unserem Tour-Korrespondenten Felix Mattis Rede und Antwort. Der dreimalige Zeitfahrweltmeister lies nochmals den gestrigen, unglücklich verlaufenen Tag Revue passieren, an dem er erneut knapp das Gelbe Trikot verpasste.

Mit seinem Teamkollegen Mark Cavendish, der auf den letzten Metern noch Fabian Cancellara an sich vorbei auf Platz drei und damit ins Gelbe Trikot sprinten ließ, hat sich Martin bereits ausgesprochen. „Es tut ihm unendlich leid, und die Situation ist bereinigt“, erklärte der 30-Jährige, der heute seine Chancen nicht ganz so günstig sieht, die Spitze der Gesamtwertung zu erobern.

Tony Martin im Video-Interview, s. Link


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)