Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deutsche Träger des „maillot jaune"

Ullrich und Altig je 18 Tage in Gelb

Foto zu dem Text "Ullrich und Altig je 18 Tage in Gelb"
Jan Ullrich fuhr insgesamt 18 Tage im Gelben Trikot der Tour de France. | Foto: Cor Vos

01.07.2015  |  (rsn) - 14 Deutsche trugen bisher das Gelbe Trikot der Tour de France. Als erster durfte sich Kurt Stöpel im Jahr 1932 das „maillot jaune" überstreifen, als bisher letzter war bisher Marcel Kittel im Besitz des begehrtesten Trikots des internationalen Radsports. Der Erfurter fuhr 2014 nach seinem Auftaktsieg in Harrogate einen Tag in Gelb. Rekordhalter sind Jan Ullrich und Rudi Altig, die beide jeweils 18 Tage das Gesamtklassement der Frankreich-Rundfahrt anführten.

Tage im Gelben Trikot:
18 Tage: Jan Ullrich, Rudi Altig
15 Tage: Dietrich Thurau
4 Tage: Karl-Heinz Kunde
3 Tage: Erich Bautz
2 Tage: Stefan Schumacher, Erik Zabel, Klaus-Peter Thaler, Rolf Wolfshohl, Jens Voigt, Marcel Kittel
1 Tag: Willy Oberbeck, Kurt Stöpel, Linus Gerdemann

Anzeige

Deutsche im Gelben Trikot:
2014: Marcel Kittel
2013: Marcel Kittel
2008: Stefan Schumacher
2007: Linus Gerdemann
2005: Jens Voigt
2002: Erik Zabel
2001: Jens Voigt
1998: Jan Ullrich, Erik Zabel
1997: Jan Ullrich
1978: Klaus-Peter Thaler
1977: Dietrich Thurau
1969: Rudi Altig
1968: Rolf Wolfshohl
1966: Karl-Heinz Kunde, Rudi Altig
1964: Rudi Altig
1962: Rudi Altig
1938: Willi Oberbeck
1937: Erich Bautz
1932: Kurt Stöpel

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige