Mit starkem Aufgebot zur Tour du Haut Var

BMC setzt auf die Routine von Evans, Hushovd und Samuel Sánchez

Foto zu dem Text "BMC setzt auf die Routine von Evans, Hushovd und Samuel Sánchez"
Cadel Evans (BMC) attackiert an der Corkscrew Road... | Foto: Cor Vos

20.02.2014  |  (rsn) – Mit geballter Routine wird das BMC-Team am Wochenende bei der Tour du Haut Var (21./22. Februar/2.1) antreten. Der 36 Jahre alte Samuel Sánchez wird sein Debüt im Trikot des US-Rennstalls geben und an der Seite des gleichaltrigen Thor Hushovd und des ein Jahr älteren Cadel Evans starten.

„Ich freue mich darauf, in den Rennrhythmus zu finden und für das Team Wettkämpfe zu bestreiten", sagte Sánchez vor seiner Saisonpremiere, bei der er sich als Helfer von Evans und Hushovd versteht. „Ich denke, dass wir mit Cadel und Thor sehr stark sein werden. Ich lebe mich sicher schnell in der Mannschaft ein und freue mich darauf, meine Teamkollegen zu unterstützen“, so der Spanier, der bei seiner bisher einzigen Haut Var-Teilnahme im Jahr 2003 Gesamtzweiter wurde.

Evans dagegen tritt erstmals bei der zweitägigen Rundfahrt durch die französische Provinz Provence-Alpes-Côte d’Azur an. In seinen bisherigen Einsätzen dieses Jahres wusste der Australier zu überzeugen. So wurde Evans jeweils Zweiter bei den australischen Straßenmeisterschaften und der Tour Down Under. Zudem zeichnete er beim WorldTour-Auftakt für den ersten BMC-Sieg dieses Jahres verantwortlich.

„Zweite Plätze werden nicht immer so geschätzt“, kommentierte der Tour de France-Gewinner von 2011 seine Ergebnisse. „Aber sie sind ein guter Indikator dafür, dass alles gut läuft. Das gibt viel Zuversicht für diese Saison."

Sportdirektor Yvon Ledanois kündigte an, dass BMC am Samstag mit mehreren Optionen ins Rennen gehen werde. „Wir haben ein starkes Team mit zwei oder drei Fahrern, die Etappen gewinnen können. Vor allem Thor am ersten Tag. Der zweite Tag wird ein guter Test für Cadel vor Tirreno-Adriatico“, sagte der Franzose. Das BMC-Aufgebot: Brent Bookwalter, Cadel Evans, Thor Hushovd, Amaël Moinard, Steve Morabito, Manuel Quinziato, Samuel Sánchez, Larry Warbasse

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)