Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Sella&Co. bei Mittelmeer-Rundfahrt disqualifiziert,Telenet-Fidea will Mourey

Foto zu dem Text "Sella&Co. bei Mittelmeer-Rundfahrt disqualifiziert,Telenet-Fidea will Mourey"
Emanuele Sella (Androni-Giocattoli) | Foto: Cor Vos

16.02.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Emanuele Sella, Manuel Belletti und Andrea Zordan, Telenet-Fidea, Francis Mourey...

16. Februar:

Anzeige

+++ Emanuele Sella, Manuel Belletti und Andrea Zordan (alle Androni-Giocattoli) sind auf der vorletzten Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt allesamt vom Rennen ausgeschlossen worden, nachdem sie einen geschlossenen Bahnübergang überquert hatten. Die drei Italiener befanden sich zu dem Zeitpunkt hinter dem Feld, da Sella einen Defekt hatte. Ein Protest von Seiten des Teams blieb ohne Erfolg. +++

+++ Das belgische Cross-Team Telenet-Fidea möchte gerne den Franzosen Francis Mourey verpflichten. Wie Manager Hans van Kasteren gegenüber cyclingnews.com erklärte, habe man dem Französischen Cross-Meister ein Angebot unterbreitet. Der 33 Jahre alte Mourey steht seit Beginn seiner Profikarriere vor elf Jahren bei der FDJ-Equipe unter Vertrag und bestreitet auch erfolgreich Straßenrennen. So gewann er im vergangenen Jahr das Eintagesrennen Tro Bro Léon und beendete den Giro d'Italia auf Rang 20 der Gesamtwertung. Bisher hat van Kasteren von Mourey noch keine Antwort erhalten.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige