Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Sagan soll beim neuen Alonso-Team unterschrieben haben

Foto zu dem Text "Sagan soll beim neuen Alonso-Team unterschrieben haben"
Wechselt Peter Sagan von Cannondale zum neuen Rennstall von Fernando Alonso? | Foto: Cor Vos

27.01.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Peter Sagan, Remi Pauriol, John Degenkolb, Thomas Voeckler ...

27. Januar

+++ Wie die italienische Website Tuttobiciweb meldet, hat Peter Sagan bereits einen Vertrag mit dem noch aus der Taufe zu hebenden Team von Fernando Alonso abgeschlossen. Angeblich soll der 24 Jahre alte Slowake in den Jahren 2015 und 206 jeweils 3,3 Millionen Euro verdienen. Sagans Vertrag beim italienischen Cannondale-Team läuft noch bis Ende 2014. +++

Anzeige

+++ Der Franzose Remi Pauriol hat seine Karriere beendet. Der 31-Jährige, der vor acht Jahren im Dress von Crédit Agricole seine erste Profisaison bestritt, war 2013 für das mittlerweile aufgelöste Sojasun-Team aktiv. Zu seinen größten Erfolgen zählen ein Sieg bei der Route Adelié de Vitré und ein Etappenerfolg bei der Tour de Wallonie (beide 2007), der Sieg beim GP Lugano und dem GP Marseillaise (beide 2009) sowie der dritte Gesamtplatz bei der Katalonien-Rundfahrt 2008. Drei Jahre später gewann Pauriol zudem die Bergwertung bei Paris-Nizza. Seinen letzten Erfolg feierte er 2012, als er die Boucles de Sud Ardeche für sich entscheiden konnte. +++

+++ John Degenkolb führt zum Auftakt der französischen Straßensaison am Sonntag beim GP Marseillaise (1.1) sein Giant-Shimano-Team an. Neben dem 24-jährigen Frankfurter, der in Südfrankreich seinen ersten Saisoneinsatz bestreitet, stehen unter anderem noch der Franzose Warren Barguil - im Vorjahr Achter - sowie die beiden Neuzugänge Dries Devenyns und Chad Haga im achtköpfigen Aufgebot des niederländischen Rennstalls. +++

+++ Thomas Voeckler (Europcar), der sich bei einem Trainingssturz in Australien kurz vor Beginn der Tour Down Under das rechte Schlüsselbein gebrochen hat, hofft, Ende Februar bei der Algarve-Rundfahrt sein erstes Rennen der Saison bestreiten zu können. Das sagte der 34-jährige Franzose im Gespräch mit der L’Equipe. Bereits beim Amstel Gold Race im vergangenen Jahr hatte sich Voeckler an der gleichen Stelle eine Fraktur zugezogen, die ihn zu einer Pause zwang. Damals kehrte er aber schnell wieder zurück, um sich noch auf die Tour de France vorbereiten zu können. +++

 
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige