Residenzstadt ist erstmals Etappenort

27. Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet mit Prolog in Gotha

Foto zu dem Text "27. Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet mit Prolog in Gotha"
Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch und Vera Hohlfeld, Geschäftsführerin der Thüringer Sportmarketing GmbH | Foto: thueringenrundfahrt-frauen.de

22.12.2013  |  (rsn) – Die 27. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet am 27. Juli 2014 mit einem Prolog in Gotha. Damit macht das Traditionsrennen erstmalig in seiner Geschichte Station in der Residenzstadt. „Für Gotha wird der Start der Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen im kommenden Jahr ein ganz besonderer Höhepunkt im Sportkalender“, sagte Oberbürgermeister Knut Kreuch bei einer Pressekonferenz, an der auch Rundfahrt-Chefin Vera Hohlfeld teilnahm.

Gotha wird zwar erstmals Etappenort der Thüringen-Rundfahrt sein, hat aber bereits Erfahrungen mit der Veranstaltung von Radsport-Wettbewerben. So holte Kreuch 2007 die damalige 3-Länder-Tour, im Jahr darauf die Thüringen-Rundfahrt der U23 und schließlich 2010 die TMP-Jugendtour in die Stadt.

Der Prolog zur Thüringen-Rundfahrt der Frauen führt durch Gothas Zentrum, Start und Ziel befinden sich auf dem Neumarkt. Details zur Strecke werden in den kommenden Wochen geklärt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)