Heute kurz gemeldet

IAM will 2014 zum Giro und zur Tour

Foto zu dem Text "IAM will 2014 zum Giro und zur Tour "
Marcel Wyss (IAM) | Foto: ROTH

16.12.2013  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: IAM, Oliver Zaugg, Matteo Tosatto, Franz Beckenbauer/ Uwe Seeler/Berliner Sechstagerennen, Lotto Belisol, Bardiani – CSF...

16. Dezember

+++ Der Schweizer Zweitdivisionär IAM will in der Saison 2014 an gleich zwei großen Landesrundfahrten teilnehmen, nachdem man in der abgelaufenen Saison bei der Wildcard-Vergabe leer ausgegangen war. Am Montag teilte der Rennstall mit, dass man auf Startzusagen für den Giro d`Italia und die Tour de France hoffe. +++

+++ Oliver Zaugg und Matteo Tosatto werden auch künftig für Tinkoff-Saxo Bank fahren. Sowohl der 32 Jahre alte Däne als auch der sieben Jahre ältere Italiener erhielten Zweijahresverträge mit Laufzeiten bis Ende 2015. Zaugg, 2011 Gewinner der Lombardei-Rundfahrt, steht seit dieser Saison bei dem dänischen Rennstall unter Vertrag, Tosatto wechselte Ende 2010 von Quick-Step zum Team von Bajrne Riis, das künftig den russischen Geschäftsmann Oleg Tinkoff als Eigentümer hat. +++

+++ Franz Beckenbauer und Uwe Seeler werden am 23. Januar 2014 den Startschuss zum 103. Berliner Sechstagerennen geben. Das teilten die Organisatoren am Montag mit. Als Teilnehmer stehen unter anderem die deutschen Top-Sprinter Maximilian Levy, Robert Förstemann und Rene Enders sowie die Franzosen Morgan Kneisky und Vivien Brisse, Weltmeister im Zweier-Mannschaftsfahren, fest. +++

+++ Das belgische Lotto Belisol-Team hat die Auftaktprogramme seiner Kapitäne vervollständigt. So werden Jurgen Van den Broeck und Jelle Vanendert Ende Januar bei der Tour de San Luis die Saison beginnen, Jurgen Roelandts wird kurz zuvor bei der Tour Down Under als Anfahrer für André Greipel antreten, bevor er die Katar- und die Oman-Rundfahrt bestreitet. Neuzugang Tony Gallopin wird wahrscheinlich in seiner Heimat beim französischen Saisonauftakt beim GP La Marseillaise und dem nachfolgenden Etoile de Bessèges am Start stehen. Der Belgier Maxime Monfort, eine weitere prominente Neuverpflichtung, soll sein Debüt für das Lotto-Team im Februar bei der Andalusien-Rundfahrt geben. +++

+++ Das Team Bardiani – CSF wird am 2. Februar zur italienischen Saisoneröffnung beim Eintagesrennen GP Costa degli Etruschi (1.1) in das Jahr 2014 starten. Danach schickt das Management des italienischen Zweitdivisionärs je ein Aufgebot nach Frankreich zum Etoile de Besseges (5. 9. Feb. / 2.1) und in den Nahen Osten zur Katar-Rundfahrt (9. - 14. Feb. / 2.HC). Zum ersten gemeinsamen Trainingslager versammelt sich die Mannschaft vom 18. – 21. Dezember, wie Bardiani – CSF am Montag meldete. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)