US-Zweitdivisionär geschockt

Team Type 1-Sanofi nicht zur Kalifornien-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Team Type 1-Sanofi nicht zur Kalifornien-Rundfahrt"
Das Team Type 1 bei der Teampräsentation der Tour de Suisse 2011 | Foto: ROTH

14.03.2012  |  (rsn) - Neben dem deutschen NetApp-Team fehlt im Starterfeld der im Mai stattfindenden Kalifornien-Rundfahrt auch der US-Zweitdivisionär Team Type 1-Sanofi. Während sich NetApp, dessen Sponsor in Kalifornien beheimatet ist, auf den zeitgleich stattfindenden Giro d`Italia (5. - 27. Mai) freuen darf, steht Team Type 1 derzeit ohne echte Alternative dar.

Dementsprechend enttäuscht zeigte sich die Teamleitung. „Wir sind sehr schockiert. In dieser Saison sind wir bisher der stärkste Zweitdivisionär in den USA und haben tolle Ergebnisse eingefahren", so Team-Manager Phil Sutherland, dessen Rennstall immerhin Einladungen für Mailand San Remo oder auch Lüttich-Bastogne-Lüttich erhalten hat.

Im Gegensatz zu Team Type 1, das an den letzten drei Austragungen teilnahm, wurden gleich vier US-Mannschaften aus der dritten Division eingeladen. Die Gründe dafür teilte der Veranstalter nicht mit.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)