Bahnspezialist erhält Einjahresvertrag

Keisse auch 2012 bei Omega Pharma-QuickStep

Foto zu dem Text "Keisse auch 2012 bei Omega Pharma-QuickStep"
Iljo Keisse hat seinen Vertrag bei Omega Pharma – Quick-Step verlängert. | Foto: ROTH

29.12.2011  |  (rsn) – Iljo Keisse hat seinen Vertrag bei Omega Pharma – Quick-Step um ein Jahr bis Ende 2012 verlängert. Das meldete der belgische Rennstall, für den künftig auch Tony Martin und Bert Grabsch fahren werden. Der 29 Jahre alte Belgier soll nach Angaben von Teamchef Patrick Lefevere auf der Bahn Erfolge einfahren und wird auf der Straße vor allem als Helfer eingesetzt werden.

Keisses nächste Einsätze sind für die Sixdays in Rotterdam, Bremen und Berlin geplant. Der Bahnspezialist fährt seit Anfang 2010 für Quick Step. Im Novemvber 2008 war er beim Sechstagerennen in seiner Heimatstadt Gent positiv auf das Stimulanzmittel Cathin sowie die maskierende Substanz Hydrochlorothiazid (HCT) getestet und gesperrt worden.

In seiner Heimat wurde Keisse vom Dopingvorwurf freigesprochen. Dagegen legte der Radsportweltverband UCI erfolgreich Einspruch vom Internationalen Sportgerichtshof CAS ein, weshalb die Sperre nun erst am 27. Januar 2012 endet.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine