Nach drei Jahren beim Dortmunder Rennstall

Janorschke wechselt von Nutrixxion zu NetApp

Foto zu dem Text "Janorschke wechselt von Nutrixxion zu NetApp"
Grischa Janorschke (Nutrixxion Sparkasse) | Foto: ROTH

29.09.2011  |  (rsn) – Nach drei Jahren bei Nutrixxion Sparkasse wird Grischa Janorschke das Team zum Ende der Saison verlassen und zum deutschen Zweitdivisionär NetApp wechseln. Das kündigte der Dortmunder Rennstall am Donnerstag an.

Der 24-jährige Sprinter kam im Jahr 2009 vom sich auflösenden Team Rheinland-Pfalz zu Nutrixxion Sparkasse. In der zu Ende gehenden Saison gewann Janorschke den rheinischen Frühjahrsklassiker Köln-Schuld-Frechen und eine Etappe des GP of Sochi. Zudem überzeugte er bei den bedeutenden heimischen Eintagesrennen wie Rund um Köln (6.), dem ProRace Berlin (8.), dem Bochumer Sparkassen-Giro (2.) oder den Neuseen Classics (6.).

„Wir sind sehr stolz, dass Grischa eine solche Entwicklung in unserem Team genommen und uns viel Freude beschert hat. Im neuen Team kann er sein Potenzial weiter ausschöpfen“, kommentierte Nutrixxion-Teamchef Mark Claußmeyer den Wechsel des Altenkunstädters.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)