Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach erneutem Seuchenjahr

Reimer bekommt bei Skil-Shimano keinen neuen Vertrag

Foto zu dem Text "Reimer bekommt bei Skil-Shimano keinen neuen Vertrag"
Martin Reimer (Skil-Shimano) | Foto: ROTH

21.09.2011  |  (rsn) - Nach nur einem Jahr beim niederländischen Skil-Shimano-Team muss sich Martin Reimer einen neuen Arbeitgeber suchen. Das teilte der Zweitdivisionär am Mittwoch mit.

Reimer war 2009 in seiner ersten Profisaison überraschend Deutscher Meister geworden. In den vergangenen beiden Jahren konnte der mittlerweile 24-Jährige aber vor allem aufgrund zahlreicher Sturz-Verletzungen und Erkrankungen nicht mehr an seine starke Saison als Neoprofi anknüpfen. Neben Reimer wird auch der Niederländer Robin Chaigneau 2012 nicht mehr zum Skil-Shimano Aufgebot zählen.

Anzeige

"Beide Fahrer sind in ihrer Entwicklung stehen geblieben. Deshalb nehmen in der kommenden Saison andere Fahrer ihre Plätze in unserem Kader ein", hieß es in der Presseerklärung.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige